Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
xx-jensie_94-xx ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2010 13:48
Wie lange Küken unter Wärmelapme? Thread geschlossen

Wie lange lasst ihr eure kücken unter der wärmelampe? (zwergwachteln chin)


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

10.12.2010 15:49
#2 RE: Kücken Thread geschlossen

Kommt darsuf an was sie dan erwartet, meine Jüngsten sind draußen wo im Moment eine Temperatur von 5°c herscht. Sie sind ausgewachsen und voll befiedert und ich ahbe die Wärme jetzt per Zweitschaltuhr so eingerichtet das sie nur noch jede dritte Stunde Wärme haben, aber ich mache den übergang zur kälte eben fließend.
Kommen sie dan in Zimmertemperatur kannst du sie früher entwöhnen.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2010 17:06
#3 RE: Kücken Thread geschlossen

Hallo,
also, ich hatte die Wärmelampe in den ersten 3 Tagen recht hoch eingestellt, auf ca. 36 Grad und die Temperatur dann langsam alle paar Tage um 1 Grad gesenkt. Achte einfach auch ein wenig an das Verhalten der Kleinen. Wenn sie dicht gedrängt direkt unter der Lampe zusammen kuscheln, dann ist es ihnen zu kalt. Sind sie weit außerhalb des Kegels der Wärmelampe verteilt, ist ihnen zu warm. So kannst Du am besten abschätzen, wie schnell oder langsam Du die Wärme reduzierst.
Meine Wachteln sind allerdings im warmen Büro, von daher waren sie auch öfter außerhalb des Bereichs der Wärmelampe unterwegs und haben sich an die Zimmertemperatur gewöhnt. Nach der vierten Woche waren sie kaum noch unter der Lampe, die ich dann auch kräftig reduziert hatte. Ich wollte ihnen nur die Möglichkeit noch geben, solange sie sie benutzt hatten. Mit 5 Wochen habe ich sie dann völlig weg getan, weil sie gar nicht mehr darunter gelegen sind. Also achte einfach ein wenig auf ihr Verhalten, das war zumindest meine Erfahrung.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen