Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 728 mal aufgerufen
 Allgemeines & Sonstiges
Seiten 1 | 2
schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 10:11
Liebeskummer? Thread geschlossen

halli hallo,

ich hatte schon ein paar beiträge zu meinem hahn im "marktplatz"
veröffentlicht. jetzt wüde ich gerne nochmal gezielt zum verhalten genaueres wissen.

also mal von anfang an zu erzählen:
meine henne ist freitag verstorben, warum ist nicht bekannt.
jetzt habe ich dem hahn gleich gestern eine neue henne in den käfig gesetzt.
anfangs wurde sie überhaupt nicht geduldet. er rannte ihr die ganze zeit hinterher
und pickte aggressiv auf den hinterkopf der kleinen.
zum abend hin beruhigte sich die situation etwas. die nacht haben
sie getrennt verbracht. nur seit heute morgen merk ich, dass mein hahn auffallend ruhig
geworden ist. er schläft sehr viel, kippt mit dem kopf manchmal leicht zur seite weg
und verkriecht sich öfters unter sein häuschen.

frage: hat er sowas wie liebeskummer? krank?
warum beachtet er seine neue frau nicht? bzw. hackt nach ihr, sobald sie ihm näher kommt?
das sah gestern alles etwas besser aus aber jetzt...
sollte ich sie nochmal räumlich trennen?

ich hab viel geduld mit meinen zwergen, nur will ich nicht, dass mein hähnchen vllt
auch noch stirbt.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:32
#2 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Wie sieht den dein Terra aus? Wie groß ist es,ist die Decke abgepolstert.
Es kann auch sein,das er an die Decke geflogen ist und sich den Kopf etwas
verletzt hat. Taumelt er ?
LG Detlev


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:41
#3 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

der freilauf ist groß genug, die decke ist abgepolstert und es gibt genug versteckmöglichkeiten.
er taumelt nicht und seit ich die beiden zusammen beobachte war nichts, dass jemand
sich verletzt hätte oder ähnliches.
war die ganze zeit im raum seit die henne verstorben ist.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:46
#4 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Ich habe mir grad das Foto noch mal angeschaut. Sie leben in ein Käfig.Du solltest drei Seiten schließen.
Kannste ja erst mal mit Pappe machen,von außen.Decke abpolstern falls noch nicht vorhanden.Ganz wichtig!!!
LG Detlev


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:48
#5 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Ok.Das mit der Decke hat sich erledigt.
LG Detlev


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:50
#6 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

decke zum abpolstern ist ja vorhanden!
die seiten hatte ich bereits schon mal geschlossen.
musste sie ja abnehmen zum fotografieren ^^
auch beim dranmachen danach bliebs mit meinem hahn so.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 12:57
#7 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Beobachte es erst mal weiter.Ihm wird schon seine Henne fehlen!
Geht er ans Futter?
LG Detlev


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:00
#8 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

heute hab ichs noch nicht beobachten können, weil er einfach so
viel schläft. gestern hat er normal gefressen und getrunken.

eine krankheit schließe ich eigentlich fast aus, weil er nicht
aufgeplustert irgendwo sitzt, mache mir aber trotzdem sorgen.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:12
#9 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Was fütterst du,wie sieht es mit Kalcium aus und mit Vitamiene?
LG Detlev


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:22
#10 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

die futter und alles weitere ist o.B.
das hab ich schon bevor ich mir die tierchen angeschafft hab
mehrmals diskutiert um nichts falsch zu machen.
hab nichts an meiner fütterung plötzlich verändert oder sonstiges.

ich kanns nachvollziehen das sich vögel auf die ernährung einstellen
bzw. verändern können. aber ohne jetzt unhöflich zu wirken,
würde ich gerne zum thema zurück kommen weswegen sich der hahn seit
dem tod der henne so verhält und weswegen er seine neue nicht akzeptiert.


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:22
#11 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

*das futter ^^


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:35
#12 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Ho Ho Entschuldige bitte ,aber ich wollte dir nur helfen.
Und die Fragen gehören nun mal dazu!!
Ansonsten kann man ja wohl keine Ferndiagnose machen.
LG Detlev


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2010 13:59
#13 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

sorry, das sollte ja auch nicht persönlich gemeint sein,
hatte ich ja geschrieben.
es ist halt etwas ermüdend wenn man bei dieser problematik
immer die nahrungs-frage bekommt.
das kannst du nicht wissen, aber man macht sich eben
sorgen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.11.2010 09:37
#14 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Also ruhig Blut hier!

Erstmal stellt sich mir die Frage: Wo kommt die neue Henne her? Hast du eine Quarantänezeit beachtet? Hast du die Henne zu dem Hahn gesetzt oder umgekehrt?

Für gewöhnlich sollte man bei neuen Tieren IMMER so vorgehen:
-Quarantänezeit einhalten von 6 Wochen, nur zu verkürzen durch ausführliche Untersuchung beim TA!
-Volie abwechslungsreich einrichten (wie immer), Hahn zur Henne setzten, damit SIE im Vorteil ist, nicht andersrum.

Das die Tiere nicht von Anfang an ein Herz und eine Seele sind, ist ganz normal. Einige Tage braucht es schon!

Wenn du es tatsächlich andersherum gemacht haben solltes, wundert es nicht das sie sich erstmal kabbeln!



Wenn dein Hahn übrigens irgendeine Krankheit mit sich rumschleppt, was nach deinen Berichten m.M. nach ziemlich wharscheinlich ist, wundert es mich auch nicht, dass er nach dem ganzen Stress jetzt (Henne tot, neues Tier im eigenen Revier) durchhängt- das Immunsystem ist angegriffen und die Krankheit bricht durch.

Was macht der TA für eine Kotprobe? Parasitär oder legt er auch eine Kultur an? Wurde irgendwie sonst ein Abstrich genommen?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 14:30
#15 RE: Liebeskummer? Thread geschlossen

Ich habe die Erfahrung genacht,das man umdekoriert und beide zusammen rein setzt.Ich hatte auch einmal
den Hahn zugesetzt,der hatte nicht viel zu lachen!ER wurde total angegriffen von der Henne.
Also ich finde beide zusammen einsetzen.Da haben sie gleiche Voraussetzungen.
LG Detlev


Seiten 1 | 2
«« Stockmauser
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen