Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.264 mal aufgerufen
 ZW und andere Tiere
de ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 19:43
Zwergwachteln und Goldbrüstchen Thread geschlossen

Hallo,

wir haben ja zwei Paar Goldbrüstchen und jetzt wollte ich fragen, ob ich diese Zwerge(9cm) mit Zwergwachteln halten kann?

Kennt sich da jmd. aus?

Lg de


Sam ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 19:46
#2 RE: Zwergwachteln->Goldbrüstchen Thread geschlossen

Nein! Zwergwachteln in einer Zuchtvoliere (ich hoffe doch ihr züchtet die Goldbrüstchen) sollte gererell nicht sein!


de ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 19:49
#3 RE: Zwergwachteln->Goldbrüstchen Thread geschlossen

Klar züchten wir Goldbrüstchen!
Die sind ja auch nicht gerade-verbreitet-

Das ist logisch, ich meine aber außerhalb der Zuchtzeit


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.11.2010 19:59
#4 RE: Zwergwachteln->Goldbrüstchen Thread geschlossen

Teoretisch schon, aber wirklich nur außerhalb der Zuchtzeit..wen du allerdings damit deine Zuchtboxen meinst, nein die sind zu nedrig um darin noch Vögel zu setzen. Generell würde ich bei empfindlichen Exoten lieber auf eine vergesellschaftung mit jeglichen anderen Vögeln außer anderen Finken wen diese sehr verträglich sind verzichten. Ich hatte aber nie Goldbrüßtchen, nur Blaukopfschmetterlingsfinken die sind ja etwa gleich groß und die hätte ich niemals zu Wachteln gesetzt, naja, aber die hätte ich auch niemals überhaubt nach draußen gesetzt.
Die sind jetzt in einem Arterhaltungsprogram...

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Eddy ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 20:02
#5 RE: Zwergwachteln->Goldbrüstchen Thread geschlossen

Hallöchen :)

Wir hatten vor einigen Jahren schonmal 3 Paare Goldbrüstchen.
Diese wurden bei uns in der Paarungszeit sehr agressiv und sind sogar auf uns los gegangen wenn jemand in die Voliere rein ist.
Ich würde sie sogar außerhalb der Zuchtzeit nicht zusammensetzen.

MfG Eddy


de ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 20:26
#6 RE: Zwergwachteln->Goldbrüstchen Thread geschlossen

Bei uns macht das nichts Eddy. Wir haben ja jetzt schon drei Jahre lang Goldis und die machen nichts.

Aber gut, dann lasse ich es lieber.

Nele, ich wollte sie in einer Zimmervoli mit 2,5m Höhe mit Zwergen unterbringen.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen