Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 797 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2
oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 13:45
Henne hackt küken Thread geschlossen

hallo und zwar brauche ich euren rat

Meine hätte hat ja jetzt 2 kücken bei sich aber die henne hackt die kücken was soll ich tun ???

kann ich die kücken raus nehmen und in einen separaten käfig tun mit wärme lampe???

überleben sie ohne die henne?

mfg dennis


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 14:00
#2 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Grundsätzlich werden Küken auch ohne Mama gross. Die Frage ist, warum fängt sie nach vier Tagen das Hacken an?

Dann mach doch schon mal eine Aufzuchtbox fertig, nur für alle Fälle, mit einem Dunkelstrahler mit Dimmer und einem guten Thermometer. Unter dem Strahler sollten es 35° sein, die täglich etwas reduziert (0,5-1°) werden - deshalb auch der Dimmer. Die Kleinen müssen aber auch ausweichen können, wenn es ihnen zu warm wird.

Und immer schön die Temp. mit dem Thermometer kontrollieren.

Ich drück dir die Daumen, dass es nicht nötig wird.


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 14:02
#3 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Danke das hilft mir cht weiter echt lieb von dir das ich so schnell ne antwort bekommen habe
Danke Danke

mfg dennis


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 14:04
#4 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

ahhh, sehr gut, Nelje ist da. Sie wird dir sicher noch besser helfen können.


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 14:10
#5 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

ja mal warten was sie dazu sagt !


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

25.03.2010 14:14
#6 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Das große Problem mit der handaufzucht ist, sie ist wesendlich schwieriger und die überlebenschangsen der Küken ist gering wen man sich damit nicht auskennt, noch schlimmer wird es wen die Küken schon mal bei der Henne waren.
Ich würde rst mal versuchen das Licht etwas zu dimmen, und dan genau beobachten, Hackt die Henne die Küken einfach um sie fort zu treiben (in den Rücken etz) oder zwackt sie in die Füße?
füße sind meißt ein zeichen das die Henne keine Mehlwürmer bekommen sollte.

Solle es sich nicht vermeiden lassen dan mußt du sie raus nehmen, aber bitte nur im Notfall, du brauchst nun alles das was dir FloraFauna gesagt hat, achte immer darauf das die Küken nicht nur der lampe ausweichen können, sie dürfen sich auch nicht verirren oder einklemmen können, kein Sand in das gehege, du mußt dan die mutter ersetzen und versuchen sie mit einem Stift oder so durch pickbewegungen zum Futter zu locken bis eins es begriffen aht, das andere orientiert sich dan daran.
In der Box darf keine Zugluft entstehen können und es darf sich keine Stauwärme bilden, also bei einer Lampe zum wärmen, sorge für abluft nach oben.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 16:17
#7 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

danke Nelje das ist echt eine grosse hilfe für mich !


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 16:32
#8 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

huhu Dennis,

wie sieht's denn aus?


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 18:49
#9 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Naja kann jetzt nichts schlimmes mehr erkennen die beiden kücken sitzen wieder unter der Henne.
Ich weis auch nicht wie lange das jetzt wieder anhält!
Ich hoffe doch nur das es so weiter geht das ich Sie nicht trennen muss!
Drückt mir Bitte die Daumen das es klappt!
mfg Dennis


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.03.2010 18:52
#10 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Daumen sind gedrückt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2010 20:49
#11 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Danke Marie ist echt lieb von dir !


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.03.2010 21:04
#12 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Na klar, wir leiden hier doch alle miteinander ;)!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2010 17:05
#13 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Ja da hast du recht


oo_kekzi_oo ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2010 10:56
#14 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Hallo an alle
Ich glaube mei 2 kleine überöleben die henne hackt sie nicht mehr und kümmert sich gut drum
danke das ihr mir dabei geholfen habt weil sonst hätte ich vielleicht was falsches gemacht
Mfg Dennis


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.04.2010 13:43
#15 RE: Henne hackt kücken Thread geschlossen

Na ein Glück, aber bleib trotzdem dran und schau genau hin !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen