Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 866 mal aufgerufen
 Hauptfutter
Malik ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2009 15:38
Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2009 19:21
#2 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Das erste.

lg Schocola


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

30.10.2009 19:24
#3 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Auf jeden Fall das erste!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Korona Offline




Beiträge: 2.212

30.10.2009 20:15
#4 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Die anderen sagten es ja schon, das erste
Malik so als kleiner Tipp, achte nicht auf die tollen Texte die die Hersteller schreibe. Für dich zählt die Zusammensetzung.

Das ist die Zusammensetzung vom zweiten: Bäckereierzeugnisse, Zucker, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Honig (7,5 %), Früchte (mind. 4 %), Mineralstoffe, Saaten, Methionin, Lysin

und das die vom ersten: Senegalhirse, Plata Hirse, Kanariensaat, Mini-VAM, Silberhirse, Japan Hirse, Rote Mohair Hirse, Negersaat, Austernschale

Das erste besteht aus vielen Hirsesorten und Saaten was richtig ist. Und das zweite aus Bäckereierzeugnissen und Zucker

Ich denke allein daran kannst auch du in Zukunft erkennen was das richtige ist für die kleinen

Der Hauptbestandteil ist eigentlich immer das was als erstes genannt wird...

Liebe Grüße Karin


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

01.11.2009 13:43
#5 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Wen du sie sachen Googelst wirst du sogar noch Mehr Infos finden, zum Beispiel das das Zweite wirklich was gutes ist, allerdings kein Haubtfutter sondern ein futterzusatz der bei Exoten die nicht genügend fressen oder die regelmäßig ihren Nachwuchs verhungern lassen das fressverhalten anregen soll, durch fruchtigen und fettigen inhalt und aussehen sowie einen tollen obstgeruch, ich gebe es manchmal in kleinen Mengen zum Aufzuchtsfutter wen ich kümmerlinge haben, es wirkt oft recht stimulierend und die Kücken fressen mehr.
Als Haubtfutter ist es ungeeiget. (Die andere Sorte ist sehr gut aber verhäldnismäßig teuer, hatte ich mal als ich nur zwei Wachteln hatte )

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

01.11.2009 13:53
#6 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Ich seh grad, das ist sogar auf der Seite angegeben die du verlinkt hast, also wer lesen kann ist klar im Vorteil

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2009 14:25
#7 RE: Welches Exotenfutter Thread geschlossen

Also ich nehme
http://www.blattner-heimtierfutter.de/ar...ee848a3608b01ad
da sind schöne kleine runde Hirsesorten, die von den Wachteln gern gefressen werden oder
http://www.blattner-heimtierfutter.de/ar...ee848a3608b01ad


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen