Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 2.907 mal aufgerufen
 ACHTUNG NEUE USER, BITTE ZUERST HIER LESEN!!
Filina Offline



Beiträge: 2

15.09.2018 18:44
Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Hallo ihr lieben Wachtel-Freunde
mein Name ist Sarah, ich bin 29 Jahre jund und lebe mitten in Niedersachen... also in Bremen 😋

Bereits seit einigen Jahren spiele ich mit dem Gedanken mir Wachteln zu holen.
Ich hatte vor Jahren Hühner, doch weil wir am Stadtrand wohnen ist das mit der Hühnerhaltung bei uns leider nicht so einfach.
Da Hühnerhaltung für uns leider nicht mehr in Frage kommt, spielte ich mit dem Gedanken mir Wachteln zu holen doch bisher kam es nie dazu.

Durch Zufall, bin ich jetzt an eine 8er Gruppe Wachteln gekommen diese waren von ihrem Besitzer nicht mehr gewollt und sind nun spontan bei mir eingezogen.

Es soll sich um Legewachteln handeln, sie sollen drei Monate alt sein und so wie es aussieht sind es zwei Hähne und sechs Hennen.

Ich habe mir sehr viel Mühe bei der Gestaltung des Geheges gegeben und hoffe dass es so den Ansprüchen da wachteln genügt.

Ich habe auch gleich ein paar Fragen:

1. Die Hennen sind ziemlich kaputt im Nacken, die 8 hatten vorher etwa 1 Quadratmeter, nun leben sie auf etwa 5 Quadratmeter. Erholen sie sich wieder oder ist es besser einen Hahn abzugeben?

2. Sind 5 Quadratmeter für 8 Wachteln ausreichend und ist das Gehege richtig eingerichtet?

3. Kann man überhaupt zwei Hähne zusammen halten?

4. Ich bin am überlegen nochmal eine Außenvoliere von 5 qm aufzubauen. Müsste sie dann aber immer Fangen und umsetzen, macht das Sinn oder ist es zu viel Stress?

5. Wie Winterfest sind Wachteln? Ich habe zur Sicherheit zwei Wärmeplatten bestellt. Sinnvoll?

6. Wie nennt kann die Farbschläge?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20180915_081200.jpg 

Filina Offline



Beiträge: 2

15.09.2018 19:11
#2 RE: Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Ups... ich habe die Bilder vergessen.....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20180915_081432.jpg  20180915_080736.jpg  20180915_080805.jpg  20180915_081104.jpg  20180915_081426.jpg  20180915_081421.jpg  20180915_081317.jpg  20180915_080355.jpg  20180915_080402.jpg  20180915_080437.jpg  20180915_080541.jpg  20180915_080716.jpg 

hansen Offline



Beiträge: 817

16.09.2018 07:45
#3 RE: Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Moin,
willkommen im Forum.
zu 1:Der kaputte Nacken kommt vom Treten. Die Tiere werden sich erholen, wenn du einen Hahn abgibst , oder sie erst mal extra setzt.
zu 2:Dein Gehege hat eine gute Größe, man sagt etwa 0,4m2 pro Tier.(umso größer umso schöner).
zu 3:Kann man, wenn genug Platz vorhanden ist. Solltest du keinen Nachwuchs haben wollen ,mach die ganz Hähne weg. Es wird ruhiger in der Gruppe.
Ich lasse nur Hähne dabei, wenn ich Bruteier brauche. Ansonsten Kochtopf!
Zu 4:Würde ich nicht machen, stresst die Wachteln.
zu 5:Die Wärmeplatten kannst du ruhig rausnehmen. Wachteln dieser Art sind winterhart. Man sagt so bis -20 Grad kein Problem.
Zu 6:Ich würde sagen: Wild, Isabellfarben und Goldsprenkel. (wie gesagt meine Meinung)
Wir haben hier viele Threads die du als Anfänger durchstöbern kannst. Schau mal unter der Suchfunktion nach, es wird dir viele noch offene Fragen beantworten. Ich hoffe das das dir weiterhilft.
Gruß Hansen


Sandmann Offline



Beiträge: 1.302

16.09.2018 10:26
#4 RE: Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Hallöchen und herzlich willkommen

LG Sandmann


Dana B. Online




Beiträge: 133

16.09.2018 11:00
#5 RE: Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Hallo und herzlich willkommen.
LG Dana


Caranthir Offline



Beiträge: 6

17.09.2018 13:27
#6 RE: Wachteanfängerin sagt Hallo😁 antworten

Auch von mir herzlich willkommen, quasi Nachbarin


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen