Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 4.167 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Sommerblume77 Offline




Beiträge: 4

18.06.2018 13:17
Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Hallo zusammen !
Ich bin relativ neu in der Wachtelhaltung. Vor kurzem hatte ich meine 2.Brut. Von 12 Bruteiern sind 7 geschlüpft. Ich hab diese nach ca 11/2 Tagen raus genommen und die übrigen Eier nochmal eingesprüht und den Brüter nochmal an gemacht. Wahrscheinlich war ich da etwas zu schnell, aber jedenfalls ist dann die nächsten 24 Stunden nichts passiert. Deshalb hab ich den Brüter ausgeschaltet und weil so viel los war den Deckel lose drauf gelegt. Als ich am nächsten Tag alles reinigen wollte piepste es im Brüter. Da war tatsächlich noch ein Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war und die Wasserbehälter draußen! Ist das schon mal jemanden passiert? Ich fand das echt irgendwie verrückt! Das Küken hat es dann geschafft zu sitzen, nachdem ich es nochmal in der Wärme gelassen hatte, aber da es nicht laufen konnte, hab ich es erlöst. Bin gespannt ob so was doch öfter passiert!


Sommerblume77 Offline




Beiträge: 4

18.06.2018 19:33
#2 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Ich merke gerade, dass ich im falschen Forum bin. Das sollte zu den Legewachteln. Kann das verschiedene?


Sommerblume77 Offline




Beiträge: 4

18.06.2018 19:34
#3 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Verschieben meinte ich


Dana B. Offline




Beiträge: 123

18.06.2018 22:10
#4 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Hallo und willkommen hier im Forum! Mir ist so etwas noch nicht passiert ich gucke allerdings in die Eier rein wenn ich den Brüter aus mache, damit ich weiß wie viele nicht befruchtet waren usw.
Was ich nicht verstehe du hast die Küken nach 11/2 Tagen raus genommen? Oder meinst du 11h nachdem sie geschlüpft waren? Mit 11/2 kann ich nichts anfangen.
Nachzügler gibt es fast immer. An welchem Tag hat du den Brüter denn abgeschaltet?
LG Dana


Sommerblume77 Offline




Beiträge: 4

19.06.2018 06:46
#5 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Hallo! Ich meinte ca 30 Stunden nach dem das erste geschlüpft war,das war dann der 19. Tag. Wie gesagt,ich hatte nicht direkt Zeit mich um die Eier und das Säubern zu kümmern und wollte das dann am nächsten Tag machen. Also war der Brüter bis zum 20.Tag noch an und bis zum 21. aus mit den Eiern drin


padraig Offline



Beiträge: 30

19.06.2018 16:07
#6 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Hallo,
nein, so was ist auch mir noch nicht passiert.
Da es immer wieder ein paar Küken gibt, die von der "Norm" abweichen und etwas früher oder auch später als die meisten der Brut schlüpfen, lasse ich den Brüter immer zwei Tage länger laufen.
Bevor ich ihn endgültig abschalte, kontrolliere ich alle Eier. Sind sie angepickt? Hört man Pieplaute oder Klopfgeräusche? Wenn ja, dann bleibt der Brüter an. Letztendlich öffne ich die Eier, um zu sehen, warum aus dem Ei nichts geschlüpft ist.
(Unbefruchtet, abgestorbener Embryo, im welchem Entwicklungsstadium war das Küken?)
Dein Küken hat hier einen enormen Lebenswillen gezeigt und sich trotz aller Widrigkeiten (geringe Luftfeuchtigkeit, suboptimale Temperatur) aus dem Ei gekämpft. Es ist davon auszugehen, dass es sich dabei völlig verausgabt hat und auch wegen der erlittenen Unterkühlung nicht mehr in Lage war zu stehen. Schade. Mit jeder Brut lernt man etwas Neues.
Gruß.
Padraig


hansen Offline



Beiträge: 774

19.06.2018 19:38
#7 RE: Küken geschlüpft obwohl der Brüter aus war antworten

Hallo,
wenn man sich ein bizzel mit der Brut beschäftigt und sich gut einließt,
dürfte das eigentlich nicht passieren.
Freu dich über die sieben und seh zu, das du sie groß bekommst.
Gruß Hansen


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen