Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 584 mal aufgerufen
 Bekannte Farbschläge
Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2009 23:16
Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Hallo (hoffe ich hab jetzt das richtige Forum erwischt),

mal eine Frage. Meine Henne sieht auf den ersten Blick ja wirklich nach einer wildfarbigen aus...aber: ich hab da einen weißen Fleck entdeckt.
(Hoffentlich findet ihr ihn auch. Ich hab noch kein Programm zum Bearbeiten.)
Was meint ihr, ist sie doch eher gescheckt? Wenn auch nicht viel





Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 08:03
#2 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Hallo,

ich denke du hast da eine hübsche wildfarbene Henne. Das weiße Pünktchen
macht, glaube ich, noch keine Schecke.

Gruß, Silvio.


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 09:16
#3 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

macht es auch nicht. dass ist eine wildfarbende schecken haben mehr weiß fast immer an der brust und dem hals und das sieht man dann auch. schau doch mal bei google unter bilder nach.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 16:09
#4 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Sie ist Wildfarbig Saskia ,aber der weiße Fleck (ich glaub ich hab in gesehen) weißt auf einen Scheckenfaktor hin denk ich. Aber frag mal die Nelje was sie meint ;)


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 23:34
#5 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Scheckenfaktor könnte schon sein, hat ja ein Schecken als Nachkommen, oder kommt das vom silber-gescheckten Hahn?


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2009 10:23
#6 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Frag da bitte die Astrid , meine Rotbrust Henne hat auch einen weißen Punkt und laut Nelje weißt diesere auch auf den Scheckenfacktor hin ;)
Also der Scheckenfaktor vom Hahn ist sicher auch dabei ,aber ob deine Henne diesen auch hat , kann ich dir net sagen dazu müsste man den Vorbesitzer oder deren Eltern kennen. Aber die beiden sehen echt klasse aus ,vorallem die Silberne (sieht grau aus) gefällt mir sehr ;)
Sie hat es dir richtig gedankt das du sie aus denn verhältnissen gerettet hast :) Und gut entwickelt sind die beiden auch ,wie man erkennt.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

22.07.2009 17:55
#7 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Auch der kleinste Weiße Fleck ist ein Zeichen das eine Scheckung vorhanden ist, allerdings tritt diese zuerst an Unterbauch, Kinn oder Äußeren Schwungfedern auf, das bei deiner Süßen ist keine Scheckung, es ist nur eine einzelne Feder, meines Erachtens steht entwerder eine Untergefiederfeder merkwürdig herraus oder sie hatte dort eine Wunde, bei Katzen und Hunden zum Beispiel ist es auch so das an Wunden die verheilt sind oft das Fell in Weiß nachwächst, so auch bei einem meiner Kater an der Stelle wo er angeschossen wurde, er ist anonsten rein Schwarz.
Hätte sie das Scheckengen, so wäre das auch sichtbar, es ist Dominant sichtbar und wäre so wen es Spalterbig vorläge auch da, das deine Kücken schecken sind ist auf den hahn zurück zu führen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2009 16:07
#8 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Danke für die Informationen.

Es kann sein, dass sie da verletzt wurde, als sie noch mit der anderen Henne zusammen war.
Aber jetzt geht es ihr ja gut. Ich find den Fleck cool


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2009 17:06
#9 RE: Wildfarben oder doch gescheckt? Thread geschlossen

Saskia es wie bei meiner Rotbrust Henne :) sie hat
auch den Fleck an der gleichen Stelle.

Ich bin gespannt was raus kommt wenn die beiden mal Nachwuchs in die Welt setzen.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen