Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 945 mal aufgerufen
 Ernährung
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2013 11:26
Pflanzen--- giftig oder nicht antworten

Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

28.10.2013 07:01
#2 RE: Pflanzen--- giftig oder nicht antworten

Hat jemand von Euch eine Ahnung, ob Pampasgras in der Außenvoliere bei den Wachteln in Ordnung ist? Ich muss meins nun bald runterschneiden und es würde - umgedreht aufgehängt - schöne Versteckmöglichkeiten abgeben, finde ich. Nur weiß ich nicht, ob sie dran rumfressen werden und ob das evt. giftig ist.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Jessi Offline




Beiträge: 539

29.10.2013 18:54
#3 RE: Pflanzen--- giftig oder nicht antworten

Hallo

also wir hatten im Sommer rotes Pampagras bei ihnen drinnen, und sie haben es alle überlebt.



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


ulrike ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2014 08:59
#4 RE: Pflanzen--- giftig oder nicht antworten

Hab hier irgendwo gelesen, jemand hat Buchs ins Freigehege gepflanzt.
Ich hab im Hinterkopf Buchs wär giftig.
Kann mir jemand sagen ob Buchs für Wachteln gefährlich ist?
Danke schonmal!

Gruß
Ulrike


Wachteltschaan ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2014 18:44
#5 RE: Pflanzen--- giftig oder nicht antworten

Ich kann jetzt auch nur sagen was ich gelesen habe. In dem Fall ist Buchs in allen Teilen also Stamm, Äste und Blättern giftig. Da er recht starke Toxine enthält wird er auch in der Medizin nicht mehr verwendet und das gilt für Menschen, daher würde ich sagen das die ja wesentlich kleineren Wachteln höchstwahrscheinlich daran sterben würden. Daher raus mit dem Zeug.

Und sonst rate ich dir einfach mal im Internet zu googeln da steht ne Menge interessantes drin .

Gruß Tschaan


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen