Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 3.887 mal aufgerufen
 Ernährung
pandora89 ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2011 18:11
Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Hallo,
ich habe mal eine dringende frage: ich halte meine 5 Legewachteln draußen, habe sie erst seit diesem Frühjahr. Es sind meine ersten Wachteln. 1Hahn und 4 Hennen. Bei dem Vorbesitzer haben sie einfach Legemehl und grünes von der Wiese bekommen. Jetzt musste ich aber feststellen das meine Wachteln alle sehr sehr dünn sind und ich habe Angst sie nicht über den kalten Winter zu bekommen. ich füttere normales Legemehl und grünzeug von der Futtermühle hier im Nachbarort- Zwönitz. hab leider die Zusammensetzung des Futters nicht zur hand da ich den Futtersack nicht mehr habe (30Kg legemehl 8€) , aber viele Bauern hier beziehen ihr Futter von dort. Mein Chef, der auch Wachteln hat und das selbe Futter riet mir für 4 Wachteln ca 1 große Tasse Legemehl am tag. Da es ja fünf sind füttere ich etwas mehr. Wenn nicht durch das Scharren die hälfte des Futters im Einstreu landet bleibt auch manchmal etwas übrig

Ist das immernoch zu wenig?
Gibt es Futter oder etwas was ich dem Futter zumischen kann wo sie schnell etwas auf die Rippen bekommen, mein Legemehl ist fast alle und ich muss sowieso bald neues Futter kaufen? Möchte nicht das sie erfieren oder hungern. Also ich suche zusätzlich zu anderem Grundfutter eine Art Schokolade für Wachteln ;-) Ich habe durch meine Nymphensittiche noch allerhand kolbenhirse, fressen Wachteln sowas auch? Getrocknete Bachflohkrebse verschmähen sie

Lg Lucie


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2011 19:22
#2 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Hallo. kann dir vielleicht nicht ganz helfen.
aber meine erfahrung kann ich mit dir teilen.
bei mir haben die wachteln das futter im automaten zur freien verfügung so können sie futtern wann sie wollen,
und habe auch keine probleme mit dem gewicht.
und was die kalte jahreszeit betrifft,sollten die wachteln schon in einem geheizten oder isolierten raum sein min.5 grad. ansonsten erfrieren sie


Ivy Offline




Beiträge: 729

06.12.2011 20:42
#3 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Sie erfrieren? ich habe meine in der Waschküche/Stall, gemauert, also zugfrei und frostsicher. aber ich denke bei -15 grad ist es da auch unter 0.
Müssen die echt immer über 5 Grad haben? Dann muss ich sie ja ins Haus holen.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2011 22:42
#4 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Oh Zwönitz kenn ich da war ich aufm Fortschritt-treffen
Zu deinem Problem: Ich füttere Legemehl dazu Körnermisch und das was die Tauben sauen. Dazu gibt es immer wieder Karotten, Salat usw. Ich kann eigentlich nicht behaupten das meine zu dünn waren auch als es mal nur Legemehl gab.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2011 05:56
#5 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Hallo,

schau dich doch mal bei http://sawax.de/ um(etwas runter scrollen) da steht eine Menge über Futter und die Zusammensetzung.

Mit Legewachteln kenne ich mich leider kaum aus. Vom Bauchgefühl würde ich jetzt sagen, dass sie vllt. mehr Hafer gebrauchen könnten, als Energiespender in der kalten Zeit. Und unbedingt ein hochwertiges Legemehl mit der Zusammensetzung, wie bei sawax.de beschrieben.

Ich hoffe aber, dass sich Kohlmeise oder Nelje hier auch noch melden


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2011 16:20
#6 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Hallo,

ich hab im anderen Forum ja auch schon was dazu geschrieben.

Zusammenfassen gilt zu sagen, dass nicht jedes Legemehl, das für Hühner gedacht ist auch was für Wachteln ist.
Wie gesagt, füttere ich von Deuka das Ziergeflügel Reifefutter und sie lieben es. Haben super Gefieder und sind schön rund.


pandora89 ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2011 17:32
#7 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Ja dieses reifefutter werde Ich mir denk Ich bestellen... Ich werde mich mal noch etwas nach Leckerbissen umsehen. ;)


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2011 20:39
#8 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Das Futter ist wirklich super und man muss nichts mischen.

Als Leckerbissen füttere ich gerne Blaumohn (hilft auch gegen Durchfall) und Mehlwürmer und Gammarus. Sie fressen es aus der Hand und sind alle total verrückt danach.


pandora89 ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2011 22:06
#9 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Also mit gammarus kann Ich meine nicht begeistern. Aber den blauMohn werde Ich mal versuchen ;)


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

08.12.2011 10:47
#10 RE: Legemehl nicht ausreichend, schnelle gewichtszunahme erwünscht Antworten

Hallo,
Mit dem Blaumohn nicht übertreiben, er ist sehr Fett, und verfettete Wachteln bekommen schnell Gesundheitsprobleme, vor allem beim Eierlegen. In kleinen Mengen ist er gut, nur nicht übertreiben.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Gooliwoog »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz