Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 3.562 mal aufgerufen
 Legewachtel-Fotogalerie
Ivy Offline




Beiträge: 729

02.12.2011 16:19
Meine Minihühner Antworten

Ich versuche mal Bilder einzustellen, zu sehen ist nur der halbe Käfig, also nicht wundern. Vielleicht könnt ihr mir bei den Farben helfen und was das für Wachteln sind.


Uploaded with ImageShack.us


Uploaded with ImageShack.us

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


Ivy Offline




Beiträge: 729

02.12.2011 16:22
#2 RE: Meine Minihühner Antworten

Ach herrje das ist weniger zu sehen als der halbe Käfig. Die anderen Foto sind zu groß zum hochladen.
Länge des Käfigs ist knapp 2 Meter und knapp einen Meter breit. Auf der einen Seite sind Lampen,Futter, Wasser, Grit und ein Stein und auf der anderen seit heute viel mehr Tannengrün, eine kleine Höhle mit einem Brett und noch einen Stein.
Muss mir nur mal eine Alternative zum Schuhkarton mit Sand suchen, die schaffen es echt zu sechst da rein zu gehen und zu baden.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 16:44
#3 RE: Meine Minihühner Antworten

Schuhschachteln sind super... gell ^^

Ich hab im meiner ne Klappe drin und Heu drin liegen. Meine sind eben draußen, daher muss ich schaun, dass die nicht feucht werden.


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 17:32
#4 RE: Meine Minihühner Antworten

Das sind Legewachteln in Wildfarben, Goldsprenkel und Hellschecken


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.12.2011 17:35
#5 RE: Meine Minihühner Antworten

Hallo,
Das sind zwei Wildfarbene, zwei Weiße (schecken) und zwei Goldsprenkel Legewachteln, welche Gewichtslinie sie angehöhren kann ich ihnen nicht ansehen, dazu müsstest du sie wiegen
Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.12.2011 17:35
#6 RE: Meine Minihühner Antworten

Matze war schneller

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


krümel ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 17:56
#7 RE: Meine Minihühner Antworten

sind auf jeden Fall sehr hübsche Kerlchens :)


Ivy Offline




Beiträge: 729

02.12.2011 18:28
#8 RE: Meine Minihühner Antworten

Na dann hatte ich ja recht, bis auf die hellschecken, die hatte ich weiß genannt ;)
Ja hübch und zahm sind sie. Ich habe heute den Stall sauber gemacht und den käfig dann abgeteilt mit einem Gitter, die waren einfach nur neugierig und hatten keine Angst, nach dem Sand sieben gingen alle wieder baden.
Wie oft macht ihr sauber? Also wenn man so einen Käfig hat. Ich dachte so einmal die Woche komplett Streu wechseln. Sand siebe ich alle 2 Tage, manchmal auch jeden.
Werde aber noch viel verändern. Das hanfstreu beim Futter ist Mist, ich denke ich mache da auch dieses Biostreu für nager rein, diese Pellets. Ansonsten ist immer alles im Futter. Und statt Kükentränke hole ich lieber eine Wellitränke, bleibt wohl auch sauber.
Ansonsten bleiben sie halt bis Frühjahr im Käfig und dann bauen wir was großes für draussen. Finde es schon recht klein für sie, oder eben sie zu groß.
Also sie sind definitv größer als Legewachteln. Aber wieviel weiß ich nicht, vielleicht wiege ich sie tatsächlich mal.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.12.2011 18:51
#9 RE: Meine Minihühner Antworten

Hallo,
Es giebt kein "größer als Legewachteln", diese Tiere sind immer sogenannte Japanische Legewachteln, man unterscheidet sie in drei Gewichtsklassen, die leichte Linie ist noch gar nicht so lange wieder im Handel, die mittelschwehren Tiere, die am häufigsten zu haben sind, sie Legen besonders gut und die schwehre Linie, die sogenannten Mastwachteln, die sind mehr auf Fleischmasse als aufs Legen gezüchtet. gerade durch hobbyzuchten giebt es aber am häufigsten die absoluten Mischtiere, weil wild durcheinander vermehrt wird
Zum wiegen eignet sich ein geschlossener Kartong auf der Küchenwaage am besten, es sei den du willst sowieso schlachten...
Die Pellets um die Tränke hatte ich auch mal, kann ich nicht weiter empfehlen, die quellen auf wen sie nass werden und bilden einen Berg in dem die Tränke geradezu versinkt. Dazu sind Legewachteln viel zu strake wühler. ich ahbe weiterhin eine Stülptränke, diese aber auf einem Stein stehen, dadurch ist sie erhöht und die Wachteln können nicht mehr alles rein scharren.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Ivy Offline




Beiträge: 729

02.12.2011 19:01
#10 RE: Meine Minihühner Antworten

Ich habe die Stülptränke auch hoch stehen gehabt, trotzdem war das Streu immer drin. Ich wunder mich sowieso wieviel die trinken. Hammer. Obwohl eine weisse heute im Napf gebadetet hat

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 23:00
#11 RE: Meine Minihühner Antworten

Ich hab meine aufgehängt an der Decke. So dass die Wachteln untendurch laufen können und aufrecht trinken können. Hab nie Späne drin. Aber ich finde die Großen 1L Stülptränken mit breitem Rand besser wie die schmalen. Das blöde ding geht bei mir öffters mal auf und alles ist nass vor allem wenn ich sie umdreh hab ich das Wasser in den Schuhen!


Ivy Offline




Beiträge: 729

03.12.2011 08:43
#12 RE: Meine Minihühner Antworten

Heute morgen beim füttern hatte ich Scheisse im und auf den Schuh, lach und ich war nicht im Käfig. Frage mich wie die da hinkommt.
Nach gestern dem weissen Ei gabs heute keins

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2011 19:02
#13 RE: Meine Minihühner Antworten

Bekommst sicherlich wieder eins. Wenn sie einmal ein weißes gelegt haben, legen sie auch wieder eins.


Ivy Offline




Beiträge: 729

03.12.2011 19:03
#14 RE: Meine Minihühner Antworten

Jeoo, eine Stunde später gabs wieder ein normles Ei, aber es ist ja merkwürdig das wir jeden Tag ein Ei bekommen bei 6 Hennen.

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2011 19:03
#15 RE: Meine Minihühner Antworten

Find ich nicht... es legt eben nur eine Henne


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz