Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 451 mal aufgerufen
 Was sonst nirgends hinpasst...
DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 10:14
Kleine Zusammenfassung rund ums "perfekte Brutei" Eure Hilfe ist gefragt. Antworten

Kleine Zusammenfassung rund ums "perfekte Brutei" Eure Hilfe ist gefragt.

Sodele... ich hab mich jetzt mal rangewagt und meine Website gestartet und eben mal alles zusammengefasst was man bei der Auswahl von Bruteiern so beachten muss/kann etc.

Ich denke das die Beschreibung eher für den Anfänger und interessierten Züchter ist der am Anfang noch viele Fragen zu allem Möglichen hat. Möchte aber auch für den Fortgeschrittenen den einen oder anderen Tip liefern.

Vielleicht seid ihr so lieb und schaut einfach mal drauf. Ich bin für konstruktive Kritik, Tips und Hilfe mehr als offen denn ich bin mir sicher auf alle Fälle etwas vergessen zu haben.

Btw. der Abschnitt über das Auffrischen der Bruteier ist ausgeliehen...nur leider weis ich nicht mehr von wem. Wenn einem von Euch bekannt ist von wem der Tip ist bitte mir das mitzuteilen das ich denjenigen kontaktieren kann.

Die Gestaltung liegt im Auge des Betrachters bzw. deren Qualität. Der eine mags Rot der Andere Gelb ich mags so ,-)

Gleich vorweg ich werd wenn das fertig ist (sprich die Bruteiauswahl - bzw. die Erkrlärung dazu) weitermachen und die diversen Brutarten (Motor-Flächenbrüter) angehen... und so langsam weiter zur Aufzucht etc kommen bis schließlich zur Haltung.

www.wachtel-box.com ist die Adresse (ist aber eine österreichische Seite)

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
DerAusDemEi


Kohlmeise ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 10:49
#2 RE: Thema: Kleine Zusammenfassung rund ums "perfekte Brutei" Eure Hilfe ist gefragt. Antworten

Hallo,

bei der Bruteilagerung reicht es , nur einmal am Tag zu wenden, wenn überhaupt. Dreimal sollte man mindestens während der Vorbrut wenden.


DerAusDemEi ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 17:53
#3 RE: Thema: Kleine Zusammenfassung rund ums "perfekte Brutei" Eure Hilfe ist gefragt. Antworten

Hallo Kohlmeise,

danke für den Hinweis, habs gleich mal korrigiert und aus 3mal am Tag "möglichst 1 mal am Tag" gemacht. War da wohl gedanklich beim Wenden überhaupt... und da sind die 3 mal einfach mit eingeflossen.

Auf die Brut selber und die verschiedenen Brüter gehe ich eh im nächsten Teil ein. Bin aber schon bei dem etwas unspannenden Thema Brutei dankbar über jede Hilfe ,-)

Hast du noch etwas bemerkt was ich übersehen habe, sprich was zum Thema Brutei noch interessant wäre... Ich gebs zu der Wald vor lauter Bäumen triffts bei mir irgendwie ,-)

DerAusDemEi


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2011 21:18
#4 RE: Thema: Kleine Zusammenfassung rund ums "perfekte Brutei" Eure Hilfe ist gefragt. Antworten

Also ich habe bei meinen Bruteiern drauf geachtet das sie nicht zu rund oder zu spitz sind zu klein oder zu groß und sie sollten keine Ablagerungen haben...


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz