Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.997 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.05.2010 12:17
Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Ich fasse aus dem Pendant aus dem ZW-Bereich zusammen, was auch für Legewachteln zu übertragen ist:

Golliwoog, Katzengras, normales Gras, Obstholz


Ein Link zu ungiftigen Zimmerpflanzen: Klick

Ein weiterer interessanter Link zu Federmaus: Klick

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2010 23:03
#2 RE: Häufig gestellte Fragen rund um LW! antworten

Ich wollte jetzt mal ganz schlau sein,mache mir ja auch immer einen Kopf über Grünpflanzen in der Voliere wg. Deko und Schutz.....und da habe ich mir so gedacht, es muss doch möglich sei Töpfe aufszustellen mit Pflanzen, die sie fressen dürfen wie Petersilie oder Kapuzzinerkresse....Töpfe so hoch, dass sie nicht überall drann kommen und nur hier und da was fressen können. Also habe ich mich gestern endlich mal aufgerafft und einen mittelgroßen Topf Petersilie geholt, schön Übertopf drüber und rein gestellt....heute hatte ich dann nur noch ein paar Stengel drin...die Biester sind auf den Topf gehüpft! Also vergesst es mit Grünpflanzen....




edit von Waldfrau
Grund: Nur einen Teil des Beitrags in den neuen Thread verschoben!


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2010 20:25
#3 RE: Häufig gestellte Fragen rund um LW! antworten

oh ja so was habe ich mir auch schon gedacht. Habe jetzt aber eine recht günstige Variante gefunden.
Sonnenblumen und Kräuter aus dem Garten habe ich zu Bündeln gebunden und lasse sie von einer Stange herabhängen.
Meine LW zerpflücken jede Art von Grünzeug.
Ich habe auch Bedenken künstliche Pflanzen hineinzutun, ich denke die Picken an dem Plastik so lange bis es klein genug zum schlucken ist und da denke ich könnte es gefährlich werden.
Ich hänge da immer wieder mal was neues dazu und so haben sie eine Schöne verdeckte Ecke, auch wenn die Pflanzen falsch herum hängen und langsam vor sich hin trocknen
LG


Senfwachtel ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 06:53
#4 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Wenn es auch mal was länger dauern darf, bis ihr den Wachteln eine neue Pflanze anbietet, könnt ihr die Kerne aus frischen Paprika einpflanzen. Sie brauchen aber recht lange, bis sie keimen und wachsen in der Wohnung auch nicht besonders schnell. Sind dafür aber garantiert ungiftig und nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.176

24.04.2013 09:44
#5 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Mein Petersilie und Schnittlauch leben schon drei Tage.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC_0011.JPG 

Senfwachtel ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 13:11
#6 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Grünlilien habe ich auch 1-2 drin. Allerdings habe ich davon genug, dass sie nach 1 Woche entweder zum erholen raus dürfen, oder sie sind so zerfleddert, dass sie im Kompost landen. Da Grünlilien sich so gut vermehren ist das kein Problem.
Meine Wachteln picken allerdings auch in der Erde von den Blumentöpfen. Da ich damit gerechnet habe, habe ich Teicherde in die Töpfe gefüllt, da kann nichts passieren. Was für Erde verwendet ihr? Normale Blumenerde ist ja meistens vorgedüngt. Ich weiß nicht, ob das nicht schädlich für die Wachteln ist.


Wachtel-24 ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 15:22
#7 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Ich suche eine Bambus Pflanze die nicht giftig für die Wachteln ist.
Kennt da jemand eine ?


Annette Offline



Beiträge: 108

24.04.2013 19:12
#8 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Gibt es denn giftigen Bambus?

Ich wollte auch Bambus pflanzen und dachte alle wären ungiftig. Aber vielleicht ist das ein Irrtum meinerseits.

Viele Grüße
Annette


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 19:24
#9 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Jetzt hab ich schon überall den Link zur Giftdatenbank angebracht..... habt ihr's nicht gefunden?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 19:33
#10 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Hier nochmal der Link

http://www.vetpharm.uzh.ch/perldocs/index_x.htm

Einfach den Pflanzennamen eintragen und auf Enter. Evtl. gibts dann einen weiterführenden Eintrag, den man noch anklicken muss.

Das steht bei Bambus:

Toxizitätsgrad
Giftig +

Hauptwirkstoffe
Bambussprossen: Cyanogene Glycoside; Blätter: unbekannt.


Zielorgane
Nervensystem (PNS und ZNS); Zellen.


Wirkungsmechanismen.
Cyanogene Glycoside: Durch enzymatische Spaltung in der Pflanze oder im Magen wird Blausäure freigesetzt. Blausäure hemmt die Cytochrom-Oxidase (Blockierung der Atmungskette), die Folgen sind Gewebsanoxie und Krämpfe. Der Tod tritt durch Atemlähmung ein


Wachtel-24 ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 19:42
#11 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Ist diese Bambus-Art giftig?
-Fargesia

werde nich ganz schlau auf der Seite


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 19:53
#12 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Ist ja auch Bambus.

Bisher ging ich immer davon aus, dass junge Triebe giftig sind, aber ältere nicht mehr. Ich würde es aber trotzdem nicht riskieren.

Ist es denn für die Innenvoliere (hier sind wir ja bei den Pflanzen für IVs), oder für draussen?


Wachtel-24 ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2013 20:12
#13 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Oh habe ich gar nicht gesehen.
Ja, für draußen.
Mist habe mir nun schon die Pflanze gekauft.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.04.2013 20:16
#14 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Ich weiß das meine Fasane den Bambus über Winter fast komplett wegfressen, erst jetzt zum Frühjahr wird er in Ruhe gelassen, bist du sicher das Bambus für Hühnervögel ein Problem ist? Ich weiß allerdings nicht weloche Sorten ich habe. Ich ging davon aus das wen ich eine Pflanze aus der Natürlichen Umwelt der fasane wähle würden die sie nur fressen wen sie unbedenklich ist. Selbst die Küken ahben unmengen an Bambusblättern vertilgt.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Ulrica Offline



Beiträge: 27

24.04.2013 20:16
#15 RE: Geeignete Pflanzen für die Innenvoliere antworten

Laut der Liste ist ja sogar Fichte giftig.

Mein Pferd frisst da im Winter aber immer so einiges davon, da die Stallbesitzer einen Wald haben und die Fichtenzweige immer den Pferden geben - und das ist nicht wenig.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen