Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 332 mal aufgerufen
 Innenhaltung
George ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2010 20:38
Voliere nach der Reinigung neu gestalten/ Kann eine Umgestaltung Stress auslösen? Thread geschlossen

Hallo liebe Wachtelfreunde..

Nachdem ich meine Innenvolieren gereinigt habe, stelle ich immer wieder alles ( Häuschen, freihängende Trinkgelegenheit, Baumscheibe mit Plastikfarn, Nahrungseinheit..ect. ) an den gleichen Platz.
Wäre es sinnvoll, die Einrichtung auch mal zu verändern, oder könnte das die ZW stressen ?
Nehmen die Veränderungen überhaupt wahr oder könnte das eine zusätzliche Beschäftigung bedeuten ? Hä ?

Gruß George


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

19.04.2010 21:18
#2 RE: Voliere nach der Reinigung neu gestalten ? Thread geschlossen

Also soviel ich weiß tut es garnichts, wenn du mal etwas umräumst. Genau im Gegenteil ... Sie sind sogar neuem gegenüber immer offen und begutäugen neues sehr gern und intensiv.

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

20.04.2010 16:51
#3 RE: Voliere nach der Reinigung neu gestalten ? Thread geschlossen

Also lieber George, erstmal verschiebe ich dich von "Allgemeines Verhalten" nach "Zimmervoliere" .

Und ich gebe Erik recht, Veränderung ist ja auch immer Input für die Kleinen, so bleiben sie fit, wenn man auch mal Leckereien versteckt das sie sich etwas anstregen müssen usw. So kommt keine Langeweile auf

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2010 12:42
#4 RE: Voliere nach der Reinigung neu gestalten ? Thread geschlossen

Hallo,

nach der letzten Reinigung hab ich die Piepseninneneinrichtung auch mal etwas umgestaltet. Gestresst oder verängstigst waren alle vier nicht. Im Gegenteil. Sie waren sehr neugierig und fand das ganz toll. Die Veränderungen haben sie wahrgenommen, ja. Und neuerdings wird sogar ein Unterschlupf genutzt, der früher "einfach nur da" war.

Versuch´s und berichte, wie´s gelaufen ist.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2010 15:51
#5 RE: Voliere nach der Reinigung neu gestalten ? Thread geschlossen

Ich hab eigentlich nur Probleme mit dem silbernen Hahn Han. Meiner Meinung nach die am besten strukturierte Voli, fastt alles grün, viel zum Verstecken und Klettern, aber der blöde Vogel frisst(die seltenen) Eier und rupft die kleine Jin. Und sie lässt es sich gefallen, schimpft nicht mal.

Jede Woche gibt es was Neues, Einstreu, Zweige usw, aber er ist nur interessiert, seine Partnerin zu picken.

Die Voli ist 1,4 qm gross, wird ständig neu eingerichtet, sie haben fast kaum Platz zum Sonnen, weil die ganze Voli mit Grünzeug dicht ist, es gibt täglich Avisanol plus Vit.D plus UV, keine Würmer, kein tier.Protein, nur ein Mal die Woche Frischgrün... und trotzdem geht es seit drei Tagen nur noch um ihre Federn.

Wenn er morgen immer noch auf der Jagd ist, werde ich sie trennen.

Kein Paar macht Probleme, nur Han ist die Ausnahme.


Preisliste! »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen