Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Literatur, TV, Links...
Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.10.2008 12:29
Buchtip: Ziervogelkrankheiten Thread geschlossen

Ziervogelkrankheiten erkennen, behandeln, vorbeugen
Wie sieht ein gesunder Ziervogel aus? Wie beuge ich Krankheiten vor und woran erkenne ich, dass mein Vogel krank ist? Was tun, wenn er erkrankt ist?
Dr. Doris Quinten, Tierärztin und Spezialistin für Ziervogelkrankheiten, vermittelt allen Ziervogelhaltern und -züchtern das erforderliche Basiswissen zur Vorbeugung, Erkennung, Einschätzung und Behandlung der wichtigsten und häufigsten Ziervogelkrankheiten



Kritiken:

Das Buch "Ziervogelkrankheiten" vermittelt auf verständliche Art das nötige Basiswissen über Leiden und Plagen unserer gefiederten Hausgenossen. Die Texte und Bilder sind aussagekräftig und zeigen gut, worauf es im Einzelnen zu achten gilt. Für den interessierten Vogelhalter ist das Buch ein durchaus nützlicher Helfer, für den erfahreneren Züchter jedoch geht es leider nicht genug in die Tiefe, aber für eine erste Diagnose ist es auch hier auf alle Fälle hilfreich!

Das Buch vermittelt allen Ziervogelhaltern das NÖTIGE BASISWISSEN zur Erkennung und Einschätzung der häufigsten Krankheiten. Die wichtigsten werden besprochen und in Farbfotos gezeigt, um das Erkennen der Symptome zu erleichtern. Wichtige Grundlagen für eine artgerechte und gesunde Vogelhaltung werden in den Kapiteln Körperbau und Körperfunktionen, Fütterung und Haltung beschrieben. Ein Kapitel über Erste Hilfe gibt Tips für die richtige Behandlung von Vögeln in Notfallsituationen. Eine CHECKLISTE FÜR DEN TIERARZTBESUCH sorgt dafür, dass man dort die wichtigsten Fakten parat hat.

Jeder, der Vögel hält, kennt die bange Frage: Fehlt meinem Schützling etwas oder ist es ganz normal, wie er sich gerade verhält? Das Buch von Dr. Quinten hilft hier mit Rat und Tat. Viele praktische Ratschläge und ein sehr gut verständlicher Text machen das Buch auch für den Laien zum unentbehrlichen Helfer! Mich persönlich gruselt es zwar immer wider vor den Abbildungen, aber ich habe bis jetzt immer gute Tipps darin gefunden.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.10.2008 12:32
#2 RE: Buchtip: Ziervogelkrankheiten Thread geschlossen

Ist zwar eigendlich für Vögel,a ber gerade die erste-Hilfe Tips habe gerade wieder einer meiner Wachteln das Leben gerettet (Siehe beitrag Katzenbiss)
Kein Vollständiges Buch, aber eine Hilfestellung für alle Vogelbesitzer.
kann es nur empfehlen, zumal es gebraucht bei Amazon bereits ab 5€ zu bekommen ist.
Es giebt auch bereits eine neuere Auflage

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen