Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 417 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2010 13:46
Meine neue Henne antworten

Hi ich wollt euch mal meine neue Henne zeigen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0431.JPG 

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

14.05.2010 19:34
#2 RE: Meine neue Henne antworten

Süß die Kleine !
Und was für ein tolles Häuschen hast du da? Hihi !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2010 21:05
#3 RE: Meine neue Henne antworten

Zitat von Waldfrau
Süß die Kleine !
Und was für ein tolles Häuschen hast du da? Hihi !




Jou, mit Gardinen und allem Pi Pa Po

Ob die Zwerge das würdigen!? Denen wird's wohl egal sein.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.05.2010 20:23
#4 RE: Meine neue Henne antworten

Davon kann man wohl ausgehen !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 15:21
#5 RE: Meine neue Henne antworten

Hi von meiner Henne gibt es auch was neues, sie versteht sich jetzt richtig gut mit meinem Hahn und sie hat schon 5 Eier gelegt in zwei verschiedene Ecken und jeweils hat sie eine kleine umrandung gebaut wird sie wenn sie fertig ist mit legen alle eier in ein Nest rollen oder wird sie ein Nest aufgeben.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.05.2010 15:24
#6 RE: Meine neue Henne antworten

Also erstmal ist die Kleine noch zu jung zum Brüten! Das heisst du solltes die Eier rausnehmen. Ein Jahr sollte sie schon alt sein, bevor sie genug Kraft hat für so eine Anstregnung wie eine Brut.

Denk bitte ausserdem daran, dass ZW Hennen regelmäßig Legepausen brauchen. Also wenn sie so 10-14 Eier gelegt hat, solltest du mehrere Wochen erstmal kein Eiweiß füttern, damit sie sich gut erholen kann!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 15:32
#7 RE: Meine neue Henne antworten

aso ok dann muss ich die eier leider raus nehemen ist dann aber besser für meine Henne, das ist aber schon mal ein gutes zeichen das die beiden sich gut verstehen oder? Kann mam mit den eiern noch etwas anderes anfangen außer weg schmeißen


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 15:34
#8 RE: Meine neue Henne antworten

ja essen ich habe die eier zwar noch nie probiert, aber sollen gut schmecken


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 15:37
#9 RE: Meine neue Henne antworten

Hab ich schon dran gedacht aber kann man die eigendlich noch essen?
1.die liegen ja schon paar tage
2.Wegen den Warmen temperaturen der letzten tage


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 16:15
#10 RE: Meine neue Henne antworten

das weis ich auch nicht, das war ich auch am überlegen, da meine henne auch noch eier im nest liegen hat, bzw. schon wieder


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.05.2010 17:06
#11 RE: Meine neue Henne antworten

Zitat von RedBull90
Kann mam mit den eiern noch etwas anderes anfangen außer weg schmeißen


Wenn du kein bzw. sehr wenig Eiweiß fütterst, legt die Henne auch nicht, bzw. kaum. Ganz einfach .


Zitat von RedBull90
das ist aber schon mal ein gutes zeichen das die beiden sich gut verstehen oder?


Nicht direkt. Die Henne legt Eier, weil es biologisch vorgesehen ist, wenn sie genug Eiweiß zugeführt bekommt. Da sie aber noch nicht lange bei dir ist, war wohl auch der Umzug für sie kein allzu großer Schock, manche Hennen brauchen dann Wochen eh sie wieder legen .


Zitat von RedBull90
kann man die eigendlich noch essen?
1.die liegen ja schon paar tage 2.Wegen den Warmen temperaturen der letzten tage


Würde auch aufgrund der Temperaturen davon abraten. Wenn du sie ab demnächst dann direkt rausammelst, halten sie im Kühlschrank genauso lang wie normale Eier.


Zitat von Ina
da meine henne auch noch eier im nest liegen hat, bzw. schon wieder


Wenig Eiweiß füttern, dann hat man kein Problem damit, wie bereits gesagt !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2010 17:09
#12 RE: Meine neue Henne antworten

naja wieso meine henne wieder zwei eier nachgelegt hatte weis ich nicht, sie hat nichts mehr bekommen an eiweiß nur ihr körnerfutter kein Salat keine gurke kein Mehlis, und trotzdem hat sie nachgelegt


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.05.2010 17:11
#13 RE: Meine neue Henne antworten

Ja, wie gesagt, ganz aufhören tut sie nicht, aber man kann es doch reduzieren und das sollte man den Tieren auch regelmäßig gönnen, wenn man denn lange Freude an ihnen haben will.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2010 06:48
#14 RE: Meine neue Henne antworten

Zitat von Ina
naja wieso meine henne wieder zwei eier nachgelegt hatte weis ich nicht, sie hat nichts mehr bekommen an eiweiß nur ihr körnerfutter kein Salat keine gurke kein Mehlis, und trotzdem hat sie nachgelegt




Zitat von Ina
mir ist aufgefallen das er dieses Locken mit leckerchen garnicht macht, ist das normal in dem alter oder will er die henne garnicht erst locken?? ich habe gerade mal ein paat mehlis gefüttert





Da warst du wohl nicht ganz konsequent, sonst hätte sie in so kurzer Zeit nicht wieder gelegt.


Meine Zwerge »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen