Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.091 Mitglieder
63.669 Beiträge & 4.089 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Volierenplanung Datum27.08.2015 21:19
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Zitat von Viola im Beitrag #10
    Ich schieb hier nochmal hoch. Gerne lese ich in diesem Thread mit (der mit der niedrigen Voliere von immi):

    Eine niedrige Voliere bauen

    Trotzdem wäre es nett, wenn jemand von den Profis hier nochmal etwas zu unserem speziellen Standort sagen kann. Also die Wand zum Garten ( zur Schaukel hin und das Dach. Soll das eher transparent oder auch dunkel sein? Oder die Seitenwand zum Hochrollen, so dass man sowohl "lüften" kann bei Hitze als auch die Helligkeit im Sommer oder Winter variieren kann.

    Und wie weit muss das Dach überstehen, damit es nicht nass wird in der Voliere?

    Danke für eure Antworten.



    Ich habe 20cm, an der Wetterseite 5cm mehr...

  • Volierenplanung Datum27.08.2015 21:17
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Ich habe diese Camping-Flausch-Vorhänge, das ist 'ne feine Sache!

  • Bitte Tipps für ersten Volierenbau!Datum27.08.2015 21:13
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Tipp:
    Baue so, dass du auch noch was pflanzen kannst! Bedenke, dass der Platz auch noch mit den Versteck- und Gestaltunsmöglichkeiten ausreichen muss! Da verschätzt man sich leicht... Aber gestalte so, dass du auch überall hinkommst, das habe ich nämlich falsch gemacht, der Baum in der Mitte hat ganz schön gestört... Bei Fragen melden

  • Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Öhm...habe jetzt verstanden: Der neue Stall ist für 6 Wachteln?! Dann mal viel Spaß! Für 6 Wachteln (©-alle Rechte vorbehalten-©)ist dieser Stall + Einrichtung nun wirklich zu klein - sorry meine Meinung. Auch ich habe mal klein mit einem Kaninchenkäfig (etwa 1 m²) angefangen aber auch schnell bemerkt, dass das nichts ist und sie dann in einem eingezäunten Grünstück gehalten, während ich die Voliere von knappen 10m² fertigstellte. Doch ich persönlich finde das eine jede Wachtel 1m² benötigt um sich auszuleben. Und da gehören dann keine 6 drauf. Außerdem befinden wir uns bei den ZW oder? Die müssen sowieso monogam gehalten werden, aber ich sehe ja dass es sich um LW handeln soll. Bitt größer bauen, habe da auch schon eine Idee für dich:
    Wie wäre es wenn du den unteren Teil noch einzäunst und eine 2-Etagen-Villa aus deinem Stall zauberst? Das wäre groß genug!

    aaber: Deine Idee finde ich grundsätzlich super nur den Platz etwas kernig. Ich glaube jedoch, dass ich dir einiges nachbauen werde, Glück auf ;-)

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum30.07.2015 19:55
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    kann man, aber ich habe es auch und komme nicht dran!
    ist nicht so toll...

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum30.07.2015 16:32
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Zitat von immi im Beitrag #27
    Ich tendiere mittlerweile fast dazu, die Voliere an jenes Grundstücksende zu stellen, welches von einer 3m-Hecke eingefasst ist. Da werden die Nachbarn nichtmal sehen, dass da etwas neues ist. Die nette Nachbarin habe ich heute gefragt, und ganz begeistert war sie nicht - schliesslich ist so eine dreiseitig geschlossene Voliere von hinten schon nicht so etwas schönes. Lieber dahin, wo es gar niemanden stören kann.

    So oder so, die nette Nachbarin hat heute noch darauf hingewiesen, was in unserem Garten alles so erledigt werden müsste... Vielleicht muss ich vor dem Volierenbau erst noch ein wenig Energie und Muskelkraft in den Garten stecken, ehe ich etwas neues anreisse... So eilen sollte es ja sowieso, mit Junghennen gibt's ja dieses Jahr wohl sowieso keine Eilein mehr?



    Welche Hecke ist das? Ich frage, da bei vielen Hecken das Laub im Herbst auf das Dach fallen könnte - nicht gut!

  • VolierenumgestaltungDatum29.07.2015 21:51
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    So, ich melde mich wieder, wenn die Pflanzen üppiger geworden sind ,bin jetzt fertig!
    Habe endlich wieder Baumwollstreu bekommen, das lieben sie!

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 17:00
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    uuups, na dann habe ich dir auch viel dummes Zeug erzählt, denn LEGEWACHTELN werden NICHT monogam gehalten - sprich, du kannst mehrere (~4-5) Hennen zu 1 Hahn setzen, somit täte ich aber auch die Maße 2h x 2,50b x 2t wählen!
    Ich habe die Drainage aus feinem Kies gemacht!

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 15:56
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Genau, du musst bedenken, die Zwergwachteln krähen Tag und Nacht...und laut ;-)

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 14:00
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Ich ziehe immer ein Kabel aus der Garage, aber würde es dir empfehlen einen Stromanschluss sowie einen Wasseranschluss an die Voliere zu legen - viel Arbeit die sich aber im Nachhinein lohnt!

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 12:52
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Gute Idee @Wurli, das mit Waschbetonplatten ist ne feine Sache! Wir haben einfach Pflastersteine benutzt!

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 12:23
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Genau, so hab ich es auch. 2m tief, 2m hoch, 2,50m breit...glaube so war es ;-)

  • Eine niedrige Voliere bauenDatum29.07.2015 11:41
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Hallo erstmal,
    ich kann dir nur empfehlen, eine Voliere zu bauen, in die du reingehen kannst! Dann ist die Gefahr niedriger das etwas rausfliegt und bei entsprechender Größe kannst du noch Vögel wie z.B. Gouldamadinen mit hineinsetzen!
    Da reichen auch 1,50, da musst du dich zwar etwas ducken, aber du kannst dich auch mal reinsetzen, und ihnen zusehen...viel besser als durch den Zaun geschaut! Also das ist meine Meinung, dass du damit auch mehr Spaß hast, wenn du eine bodengleiche Voliere mit mind. 1,50m Höhe baust. Dann kannst du sie bepflanzen und sie fühlen sich sicher wohler! Hast ne Privatnachricht!!!
    LG

  • Fallow mutation (rosa Augen)Datum27.07.2015 11:07
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    ok, danke!

  • Eure Snackbars :-)Datum26.07.2015 10:55

    Hallöchen,
    wollte mal wissen wie eure Snackbars in den Volieren so aussehen und was ihr täglich reingebt
    Ich mache mal den Anfang:

    Meine Snackbar besteht aus vielen kleinen Töpfchen, worin sich Kräuter, Eifutter, Beeren, Hirse und Mehlwürmer befinden.

  • Fallow mutation (rosa Augen)Datum25.07.2015 12:54
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Hat eigentich wer Bilder der Tiere?

  • VolierenumgestaltungDatum25.07.2015 10:50
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Ok, dazu kam ich leider noch nicht, habe aber noch etwas anderes verändert - ich habe eine Ecke mit Rosen,ulch ausgestreut, das lieben sie!
    Außerdem habe ich noch einen alten 'Spechtbaum' (Apfel) auf unserem Grundtück zersägt und damit einen selbst von den Täubchen gerne angenommenen Platz gefertigt, schaut mal:
    PS: Außerdem habe ich z.Z. eine brütende Henne *riiiesigfreu*. Ich hab mich schonmal soweit durchgelesen; Am ersten Tag (wenn was schlüpft) Blaumohn füttern und für den Hahn eine Trennwand aufstellen, danach Quiko füttern und etwas Grünes geben, dazu Wiesenplankton, oder?
    LG!

  • EinstreuDatum24.07.2015 21:37
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Ich benutze z.Z. Sand, Rosenmulch und für die Kuschelecke Baumwollstreu.
    Der Rosenmulch ist echt ein klasse Tip, ist fein und trotzdem trocken!

  • Fotos von euren Volieren LWDatum22.07.2015 20:52
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Sehr schön

  • Was habt ihr für Einstreu?Datum21.07.2015 20:27
    Foren-Beitrag von Virginiajussi im Thema

    Das arme gehänselte Stroh!

Inhalte des Mitglieds Virginiajussi
Beiträge: 243
Ort: Münchwald
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 10 « Seite 1 2 3 4 5 6 10 Seite »
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen