Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 1.106 Mitglieder
63.931 Beiträge & 4.099 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • KükenfarbenDatum20.04.2017 13:12
    Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Na klar weiß ich welche Farben ich mir bestellt habe. Und mir geht es nicht darum möglichst viele Wachteln zu haben.
    Nur ist es meine erste Kunstbrut und die Küken sehen nunmal alle unterschiedlich aus. Deshalb interessiert es mich einfach, welches Küken welche Farbe am Ende haben wird.
    Sicher kann ich einfach abwarten und am Ende sehe ich es sowieso.
    Aber mich interessiert es halt und ich versuche mich einfach viel über Wachteln zu informieren.

  • Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Es waren 60 Eier die ich mir zuschicken habe lassen. Für Posteier und dafür, dass chaotische Brutbedinungen herrschten, ist die Schlupfrate gar nicht so schlecht...

  • KükenfarbenDatum19.04.2017 14:41
    Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Danke! Ihr habt mir schon viel weitergeholfen!:-)

    Lg

  • Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Heute Abend ist Ende vom 20. Tag.
    Bis jetzt sind insgesamt 26 Küken geschlüpft. Davon sind bis jetzt 5 gestorben und eines hat eine Missbildung am Bein, wird also auch nichts werden.
    3 habe ich die Beine zusammengebunden wegen Spreizbeine die sie sich aber erst einige Zeit nach dem Schlupf zugezogen haben. Wie das passieren konnte weiß ich nicht. Ich habe den Käfig mit Küchenrolle ausgelegt.
    3 Küken waren anfangs fit und sind munter durch die Gegend gerannt und plötzlich lagen sie auf der Seite und atmeten schwer. Keine Ahnung was die Kleinen hatten.

    Lg

  • KükenfarbenDatum17.04.2017 06:53
    Thema von Birdy im Forum Kükenaufzucht

    Hallo

    Kennt jemand von euch eine Seite auf der zu sehen ist, wie die verschiedenen Wachtelfarbschläge als Küken aussehen?
    Also z.B eine weiße Wachtel ist ein gelbes Küken usw.

    LG

  • Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Guten Morgen!

    Ich habe die Eier nun doch erst 3 Tage vor dem Schlupf in den King Suro umgelegt. Die Temperatur habe ich auf 37,5 Grad und LF auf 80 Grad gestellt.
    Am Beginn von Tag 16 schlüpfte ein Frühstarter mit Spreizbeinen und starb leider 12 Stunden später.
    Aber seit gestern Mittag (Tag 17) sind einige Eier angepickt. Übernacht sind bis jetzt ungefähr 10 Küken geschlüpft, die auch sehr fit und kräftig aussehen.
    Damit hätte ich absolut nicht mehr gerechnet!:o)
    Bin schon neugierig, was sich bis heute Abend (Ende Tag 18) noch tut.

    Einige Eier musste ich im Bruja lassen, wegen Platzmangel im King suro. Und sogar dort sind 2 Küken heute Nacht geschlüpft. Obwohl ich den Brüter nach dem Eierumlegen sich selbst überlassen habe und auf die Temperatur und LF nicht mehr geachtet habe. Die Eier wollte ich eigentlich heute wegschmeißen, weil ich die sowieso schon aufgegeben hatte.
    Und dann ....Überraschung!

    LG

  • Foren-Beitrag von Birdy im Thema

    Hallo
    Danke für eure Ratschläge.
    Ich habe vorhin einige Eier durchleuchtet. Die Eier direkt neben dem Thermometerfühler ließen abslout kein Licht durch. Eier die weiter entfernt liegen, hatten quer über die Mitte einen dunklen Fleck und an den Enden schimmerte das Licht durch. Heute ist der 10. Tag.
    Wie sollten denn da die Eier beim durchleuchten aussehen?

    Wenn ich die Eier vom Flächenbrüter in den Motorbrüter lege, schadet das den Eiern? Da ja im Motorbrüter eine andere Temperatur ist. Und die Position (stehen dann auf der Spitze) und die Kipprichtung ist ja beim King suro völlig anders als beim Bruja...

    Lg

  • Thema von Birdy im Forum Kunstbrut

    Hallo zusammen!
    Ich habe mir Bruteier zuschicken lassen und diese in einen analogen Bruja Flächenbrüter gelegt.
    Der Brüter lief 1 Woche lang leer und hielt konstant 38,3 Grad. Als ich dann die Eier hineingelegt habe, schoss die Temeperatur auf 39 Grad hinauf. Leider passierte das über Nacht und ich weiß nicht genau wie lange die Temperatur so hoch war. Ich habe den Brüter ganz wenig für 2 Sekunden geöffnet, damit die Temperatur hinunter geht.
    Daraufhin schwankte die Temperatur 3 Tage lang zwischen 37,5-38,7 Grad. Der Brüter wurde seitdem nicht mehr geöffnet.
    Die Eier sind heute den 10. Tag im Bruja.
    Mittlerweile habe ich mir einen King suro max 20 besorgt.
    Kann ich die Eier jetzt noch in den King suro umlegen? Die Temperatur müsste ja beim Motorbrüter nur 37,5 Grad sein und auch Wendung und die Stellung der Eier im Brüter funktioniert in eine andere Richtung als beim Bruja.
    Oder soll ich die Eier einfach im Bruja belassen? Besteht eigentlich noch Hoffnung auf gesunde Küken?

    Ich hoffe ihr habt Tipps für mich.
    LG

Inhalte des Mitglieds Birdy
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz