Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Voliere
Dana B. Offline




Beiträge: 166

01.02.2019 16:10
Tiefstreu DLM & Kaffeesatz Antworten

Ich habe vor einpaar Wochen angefangen mit der Deep Litter Methode und muss sagen es gefällt mir gut. Mich hat an meiner Einstreu davor immer mal etwas gestört und dann der viele Dreck der kaum in die Bio Tonnen passte... darauf gekommen bin ich, dachte vorher dass ist nur etwas für faule und unhygienisch, weil einige Ecken in meiner Voliere kaum schmutzig waren und sich scheinbar selbst gereinigt hatten.

Zum Einstieg hatte ich mir Videos angesehen und war da schon erstaunt wie viele das scheinbar doch machen, auch in der Hühnerhaltung.

Nun hat mir gestern ein Taubenzüchter erzählt er mache es auch und streut da auch Kaffeesatz mit rein. Das wäre gut gegen Milben und Co die mögen kein Koffein. Ich habe nur Sorge die Wachteln fressen es und sind dann wie auf Speed... hat damit jemand Erfahrung und ist Kaffeesatz ungefährlich für meine Flauschies?

LG Dana


Katrin Wand Offline




Beiträge: 265

03.02.2019 17:47
#2 RE: Tiefstreu DLM & Kaffeesatz Antworten

Hallo Dana.

Ich wende die Methode auch an. Als Einstreu habe ich Dinkelspelzen Pellets. Die werden immer weicher mit der Zeit. Der Kot wird fast sofort "mumiefiziert".

Zu Kaffeesatz habe ich noch nichts gefunden. Daher würde ich auf den Zusatz verzichten.

Hattest du schon Probleme mit Milben?

Gruß Katrin


Dana B. Offline




Beiträge: 166

03.02.2019 18:42
#3 RE: Tiefstreu DLM & Kaffeesatz Antworten

Ich nehme verschiedene Dinge zum einstreuen aber auch Pellets. Die sind super zum Feuchtigkeit aufsaugen und sie zerfallen dann quasie. Ich hatte noch keine Milben, mache aber immer mal Kieselgur ins Sandbad und nehme auch Holzasche, auch auf die Streu statt Gesteinsmehl.

LG Dana


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen