Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Drachenauge Offline



Beiträge: 24

06.01.2019 19:50
Wachtel legt ohne Licht antworten

Wir haben was merkwürdiges gerade.

Ich habe zwar vor, der Bande in ein paar Tagen Licht zu installieren, damit sie Eier legen.

Aber eine legt jetzt schon seit knapp 10 Tagen so jeden zweiten Tag ein Ei ohne Zusatzlampen. Das es nur eine ist, machen wir an der Eizeichnung fest. Kann das passieren oder läuft da irgendwas schief?

Die anderen Mädels sind brav in der Winterpause. Die Legende wars bis vor kurzem auch noch...

Wir haben nebenan einen grossen Betrieb, der Flutlichtmasten morgends gegen 5 Uhr anschaltet. Die leuchten aber nicht direkt unseren Innenhof aus. Könnte das Licht dennoch ausreichen, wenn eine Wachtel besonders stark auf Licht reagiert?

Aber dann hätte die eine ja auch im Herbst länger legen müssen, als die anderen.

*Mal ratlos in die Runde guckt* :-)


Dana B. Offline




Beiträge: 154

06.01.2019 20:59
#2 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Eine Wachtel legt nur Eier wenn sie die Energie dafür hat und sich wohl fühlt. Das tut sie anscheinend da würde ich mir keine Sorgen machen. Die Energie bekommen sie über eine gute Futterversorgung und weil sie über den ganzen Tag fressen, wenn es hell ist legen sie dann. Ist es zu lange dunkel, fressen sie zu wenig und legen nicht. Deshalb beleuchten viele ihre Wachteln und es ist eher nicht richtig wenn man davon liest wenn jemand seinen Wachteln die Legepause gönnt. Winterzeit ist Mangelzeit, wegen dem fehlenden Licht, aber es ist auch richtig, dass wenn sie eine Legepause machen länger legen, weil die Anzahl der Eier die eine Henne legt schon angelegt ist und wenn mal alle gelegt sind, dann ist Schluss.

Ich diskutiere da auch eher nicht mehr mit, dass sollte jeder machen wie er denkt. Nur der Irrglaube die Legepause wäre natürlich usw nervt manchmal, weil Legewachteln keine Naturvögel sind. Diese legen nur um zu brüten und Legewachteln legen damit wir Eier essen können.

LG Dana


Sandmann Offline



Beiträge: 1.327

07.01.2019 12:03
#3 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Ich sehe das anders

LG Sandmann


hansen Offline



Beiträge: 845

07.01.2019 12:11
#4 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Hallo,
es kommt drauf an wie lange man die einzelnen Tiere halten möchte.
Hat man sie nur eine Saison die Wachteln für Eier ist das egal.
Ich bin dabei und ziehe Gelb und Blau, deswegen halte ich mir ein paar Zuchttiere, von denen ich auch nächstes
Jahr noch Bruteier brauche. Wie Dana schon sagt; daß muß jeder Halter selbst entscheiden.
Gruß Hansen


Drachenauge Offline



Beiträge: 24

07.01.2019 18:50
#5 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Danke! Dann gehts ja zumindest der einsamen Legerin richtig gut :-) Ich wollte nur sicher gehen. Sowas hätte jau auch auf eine Krankheit hindeuten können...

Nein, eine Grundsatzdiskussion über Licht oder Legepause wollte ich nicht lostreten und werde mich auch nicht weiter beteiligen. Alle Argument für und wider findet man zuhauf im Netz. Das muss jeder Halter für sich entscheiden.

Wir machen einen Kompromiss: Legepause bis jetzt. Morgen oder Übermorgen gibts dann ne Lampe.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.282

08.01.2019 15:21
#6 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Es kann Dir passieren, dass sie nicht mehr anfangen diesen Winter. Du wirst es merken.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


lupinchen Offline



Beiträge: 281

08.01.2019 20:01
#7 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Ich habe auch noch eine einsame Legerin. Legt seit Sommer, bis auf ein paar einzelne ausgelassene Tage im Herbst. Lebt draußen und wird nicht beleuchtet. Sie ist als einzige noch wild auf Salat und lässt sich derzeit auch als einzige streicheln. Bei ihr bin ich mir nicht sicher, ob sie überhaupt gemausert hat. Sie sah nie zerrupft aus.

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


Finchen Offline



Beiträge: 2

08.01.2019 20:38
#8 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Ich hab seit Juni 4 Damen in Außenhaltung ohne Beleuchtung. 2 davon haben bis auf 2-3 Wochen durchgelegt, 1 hat vor 5 Tagen wieder angefangen und 1 hat noch nie gelegt (hat wohl keine Lust). Hab mir auch schon Sorgen gemacht, aber dann is ja alles gut 😊 die Damen sind auch viel zu schwer - 2x ca. 340 und 2x ca. 440 Gramm, aber ich kann ihnen ja nicht das Futter (Wachtel-Shop Legepellets + Grünzeug) wegnehmen...


Drachenauge Offline



Beiträge: 24

08.01.2019 21:13
#9 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Vielleicht sollte man die "Dunkelleger" mal sammeln. Daraus könnte ja eine ganz neu Zuchtlinie enstehen ohne Winterpause. Und dann rollen wir den Weltmarkt auf ;-)


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.282

08.01.2019 22:50
#10 RE: Wachtel legt ohne Licht antworten

Klappt ungefähr so gut wie "Wachteln aus Naturbrut", weil die dann angeblich auch selbst naturbrüten. Es gibt immer einen Doofen, der dafür 20 Euro bezahlt. Also: Mach und werde reich. Die Leut kaufen alles.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen