Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 11.328 mal aufgerufen
 Gesundheit
Seiten 1 | 2
lupinchen Offline



Beiträge: 271

14.03.2018 21:11
#16 RE: Wachtel kippt manchmal um antworten

@Katrin: Dankeschön! Genau diese Stelle hat mir der Tierarzt heute morgen am Telefon auch genannt. Keine Ahnung, warum das die letzten Tage für die in der Praxis so unklar war. Wenn es da in Bayern eine offizielle Stelle gibt, dann hat die doch jeder Tierarzt zu wissen - finde ich zumindest. Naja, die Wachtel ist auf jeden Fall auf dem Weg.

@hansen: Ja, die vom Wachtel-Shop sind ja auch vermutlich daran interessiert, dass sie Wachtel-Zubehör und Futter verkaufen und wenn die Wachteln wegsterben, dann kauft man per se weniger ein. Und von neu verkauften Bruteiern wird man nicht reich ...
Sollten wir nochmal neue Wachteln brauchen, werde ich sicher keine mehr von dem Bekannten brüten lassen, das war mir schnell klar.

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


lupinchen Offline



Beiträge: 271

13.04.2018 09:50
#17 RE: Wachtel kippt manchmal um antworten

Ich bin euch noch das Ergebnis der pathologischen Untersuchung schuldig: Es deutet alles auf Leukose hin (Leukämie bei Tieren). Genau steht folgendes in dem Schreiben:

Reduzierter Ernährungszustand, akute Rechtsherzdilatation, Lunge hyperämisch, Leber, Niere und Milz geschwollen und aufgehellt, histologisch mulitfokale bis diffuse Infiltration mit einer monomorphen Population maligner lymphatischer Zellen, herdförmige Infiltration auch im Lungengewebe und im Drüsenmagen, Magen-Darmtrakt ansonsten unauffällig, Gehirn histologisch ohne besonderen Befund.
Beurteilung: Befunde sprechen für Leukose. Retrovirusinfektion kommt als Ursache in Betracht.

Also letztendlich nichts, wogegen ich hätte was machen können.

Diese Wachtel wurde im Dezember von den anderen am Kopf blutig gehackt. Da hatte ich sie schon mal eine Woche separiert. Danach war sie nie wieder richtig gut in die Gruppe integriert. Wurde immer vom Futter weggescheucht etc. Ich hatte schon gemerkt, dass sie leichter war als die anderen und hab ihr deshalb immer extra Futter hin, wenn ich rein bin. Vielleicht haben die anderen schon gemerkt, dass sie krank ist und haben sie deshalb ausgegrenzt. Tiere können das ja ganz gut erahnen.

Sie war die, die bei mir als einzige weit in den November hinein gelegt hat.

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


lupinchen Offline



Beiträge: 271

16.04.2018 11:58
#18 RE: Wachtel kippt manchmal um antworten

Leukose hat laut meinem Tierarzt nichts mit Leukämie zu tun. Sorry, das hatte ich nach eigenen Recherchen im Internet mir so erschlossen.

Ich konnte nämlich heute noch den Befund mit meinem Tierarzt am Telefon besprechen. Hier in etwa seine Worte:

Es gibt einen Retrovirus, der Leukose verursacht. Dieser Virus ist ansteckend und mein Bestand könnte schon damit infiziert sein. Es gibt einen Impfstoff dagegen, allerdings für Hühner. Wenn ich wollte, würde er nachschauen, ob man damit die Wachteln impfen könnte. Er rät mir, keine neuen Wachteln zu den bestehenden (auf Lebensdauer) dazuzusetzen.

Ich habe daraufhin versucht im Internet noch weitere Infos zu finden (Achtung: Das folgende ist meine laienhafte Schlussfolgerung!).

Es findet sich einiges zu Leukose bei Hühnern im Allgemeinen. Die Ansteckung erfolgt oft über die Mutter schon im Brutei oder aber kann beim Brüten im Brüter von Tier zu Tier passieren (vermutlich wegen der Luftfeuchte). Eine Ansteckung später ist zwar theoretisch auch möglich, kommt aber eher selten vor, weil das Virus nur ein paar wenige Minuten an der Luft überleben kann. Es ist nur eine Übertragung direkt von Speichel zu Speichel o. ä. möglich.

Tja, was mache ich jetzt mit diesem Wissen? Alles wie bisher, würde ich sagen. Was bleibt mir anderes übrig.

Interessiert hat mich noch, ob man die Eier irgendwie verwerfen müsste. Aber dazu findet sich nichts an Informationen. Also gehe ich mal davon aus, dass man sie weiterhin essen kann.

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


Dana B. Offline




Beiträge: 136

16.04.2018 13:31
#19 RE: Wachtel kippt manchmal um antworten

Oh je das sind ja Neuigkeiten... Hast du gefragt ob man deine Wachteln auf den Virus testen könnte? Ich wüsste da auch nicht was ich da tun würde. Wahrscheinlich erst einmal einpaar Nächte drüber schlafen. Tut mir echt leid für dich.
LG Dana


Sandmann Offline



Beiträge: 1.303

16.04.2018 15:23
#20 RE: Wachtel kippt manchmal um antworten

Hallo Lupinchen,
vielen Dank für deinen wichtigen Beitrag.
Es ist immer hilfreich fürs Forum, wenn wir Rückmeldung bekommen.

LG Sandmann


Seiten 1 | 2
viruvetsan  »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen