Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 12.834 mal aufgerufen
 Brut & Zucht
Seiten 1 | 2
Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2017 11:02
Eier antworten

IMG_20171219_072733.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hallo, als ich gestern Abend nach Hause gekommen bin hab ich 2 Eier gefunden. So wie es ausschaut, ist die Henne dabei ein Nest zu bauen. Es ist das Pärchen, die erst seit knapp 2 Wochen zusammen sind. Die Eier liegen dicht beieinander, sie hat sie aber seit gestern nicht bewegt...mal schauen was weiter passiert


hansen Offline



Beiträge: 818

19.12.2017 16:56
#2 RE: Eier antworten

Hallo,
willste sie im Winter brüten lassen?
Gruß Hansen


Sandmann Offline



Beiträge: 1.303

19.12.2017 18:10
#3 RE: Eier antworten

Waren doch Stubenwachteln oder?

LG Sandmann


Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2017 21:31
#4 RE: Eier antworten

Ja, sind im Haus. Ich hab alle reingeholt als es kalt wurde. (
Also die Legewachteln...die Zwerge hab ich ja noch nicht solange) Und wegen den Füchsen...ist so sicherer🙂 heut Abend gab es ein drittes Ei..aber die Eier liegen sehr verstreut. Ich bin mir nicht sicher ob sie brüten will...sieht im Moment eher nur nach Eierlegen aus🤔


hansen Offline



Beiträge: 818

20.12.2017 07:56
#5 RE: Eier antworten

Viel Spass im Haus mit den STINKERN!!


hansen Offline



Beiträge: 818

20.12.2017 08:01
#6 RE: Eier antworten

Zwerge kannst du auf keinen Fall draußen brüten lassen.(Temperatur meine ich)
Kann leider nicht sehen ob das Legewachtel oder Zwergwachteleier sind.
Hohl lieber die Zwerge ins Haus. Legewachteln sind winterhart, wenn sie gemausert haben.
Gruß Hansen


Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2017 09:02
#7 RE: Eier antworten

Hallo, sind Zwergwachteleier....ich habe alle ins Haus geholt, die Zwerge und die Legewachteln. Wie schon gesagt, wir haben momentan ständig Fuchsbesuch. Im Sommer sind die Hunde meist draussen, das schreckt selbst den Fuchs, aber bei diesem nassen Wetter sind die Hunde auch lieber bei uns in der Wohnung. LG


hansen Offline



Beiträge: 818

21.12.2017 10:47
#8 RE: Eier antworten

Verstädlich!!!


Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2018 11:28
#9 RE: Eier antworten

Hallo, ich glaube, jetzt wird es doch ernst mit dem Brüten. Nachdem ich die ersten Eier weggenommen hatte, da keine Anstalten mehr zum Brüten erkennbar waren, hat meine Henne nun an Weihnachten wieder angefangen zu legen. Sie hat auch ein kuscheliges Nest gebaut und sitzt nun seit 2 Tagen fest auf dem Gelege. Bei 6 Eiern im Nest bin ich mir sicher, könnten aber nun auch mehr sein. Jetzt wollte ich um Hilfe fragen: Falls sie das Gelege beibehält, soll ich den Hahn nach dem Schlupf separieren? Soll ich ihr Eier wegnehmen?????
Ein entfernter Bekannter, der auch Zwergwachteln hat, meinte es wäre besser ihr nur 5 Eier zu lassen, da sie zu klein sei um mehr zu bebrüten und Hähne sollten nach dem Schlupf separiert werden, da sie die Küken des öfteren angreifen bzw auch töten würden.
Ich bin jetzt unsicher was ich tun soll, wäre für ein paar Ratschläge dankbar.. Liebe Grüße


Rainer1965 Offline



Beiträge: 159

07.01.2018 17:21
#10 RE: Eier antworten

Hallo ich versuche mal deine Fragen der Reihe nach zu beantworten. Das Gelege lasse so wie es isr keine Saüberung der Voliere so wenig wie möglich stören sonst kann es dir passieren das die Henne das Gelege aufgibt. Den Hahn lässt du drin er gibt der Henne Sicherheit beim brüten er verteigt das Nest. Wenn die Küken schlüpfen musst du das beobachten es gibt Hähne die attakieren die Küken aber es gibt auch viele die führen ihre Küken mit der Henne wunderbar. Wichtig ist das die Küken nicht ausbüchsen können sie sind nach dem Schlupf etwa so groß wie eine dicke Hummel . Wichtig natürlich auch das es warm genug ist damit die Küken nicht verklammen. Über die Ernährung der Küken kannst du dich hier im Forum informieren. Gruß Rainer


Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2018 08:55
#11 RE: Eier antworten

Hallo zusammen, meine Henne hat ihre Brut, 4 Tage vor dem Schlupfdatum aufgegeben. Gestern sass sie noch fest und als ich heute morgen zum Füttern zu den Wachteln kam, hatte sie alle Eier aus dem Nest gerollt. Sie beachtet die Eier auch nicht mehr und diese sind auch schon kalt. Schade...So richtig erklären kann ich es mir nicht. Es gab keine Störung, war alles wie immer. Naja, sollte wohl nicht sein. LG Martina


Flavourdeluxe Offline



Beiträge: 26

03.04.2018 10:24
#12 RE: Eier antworten

Hi,

Frohe Ostern, ich brauch etwas Aufmunterung,

Ich hab hier meine 11 Ladys die jetzt seit knapp 2 Monaten bei mir sind und um die 10 Wochen Lebenszeit hinter sich haben. =)
Nur Eier....Eier habe ich bis jetzt noch nicht, kann mir jemand sagen das das normal ist?
Die Mädels leben draußen, haben Platz, Lebensfreude, Hacken sich nicht, bekommen Legekorn und ab und an ne Leckerei aus dem Wachtel-shop.
...und ja....es sind auch wirklich Japanische Legewachtel Damen.

.....ist es noch zu Früh im Jahr?


Sandmann Offline



Beiträge: 1.303

03.04.2018 11:45
#13 RE: Eier antworten

Alles gut bei dir,die können zwar schon früher legen aber es kommt auch auf die Lage bzw.den Standort und das Wetter an.
Bei mir haben die alten auch erst zu Ostern angefangen zu legen.
Versuche Ihnen mal Grünzeug anzubieten, vielleicht beschleunigt dass das Interesse am Eierlegen.
Nach der Gabe einer ganzen Zucchini am Stück (habe die mit dem Fingernagel etwas abgeknibbelt und die Krümmen angeboten,damit sie Appetit bekommen ),fing das Eierlegen an.
Im Winter lehnen meine sonst Grünzeug grundsätzlich ab.

LG Sandmann


Martina66 ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2018 13:38
#14 RE: Eier antworten

Hallo, meine haben grade wieder mit Legen angefangen. Am Ostersonntag hatte ich ein Ei. Ich gebe ihnen auch Grünes. Zucchini und Gurke sind momentan der Renner😀😀


hansen Offline



Beiträge: 818

03.04.2018 19:36
#15 RE: Eier antworten

Hallo,
glaubt mir...es ist alles eine Frage der Beleuchtung.
Ich habe Ende letzten Jahres keine zusätzliche Beleuchtung angehabt.
Das Resultat war natürlich das Einstellen der Legetätigkeit.(OKt)
Anfang Januar habe ich wieder angefangen zu beleuchten. Keine 14 Tage später fingen sie an zu legen.
Auch bei der kalten Witterung!!
Gruß Hansen


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen