Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.550 mal aufgerufen
 Allgemeines & Sonstiges
Seiten 1 | 2
Hanne Nüte Offline



Beiträge: 98

19.11.2018 10:47
#16 RE: Vorgehen nach Antibiotikum-Gabe antworten

Na, alle drei Zutaten zu gleichen Teilen (Volumenanteilen) wahrscheinlich - dann ist es egal, wie viele Knoblauchzehen man nimmt. So würde ich das Rezept jedenfalls lesen.

Aber ich frage mich, ob das nicht ein bischen viel Essig-Essenz ist? Viele Halter geben ja einen EL Essig auf einen Liter Wasser, und Essig-Essenz ist vier Mal saurer ... Allerdings weiß ich nicht, wie wichtig die genaue Dosierung ist oder was passieren würde, wenn es zu sauer wäre. Wenn die Wachteln es gern trinken, spricht das ja wohl dafür, dass es im Rahmen ist.


Eduard Offline




Beiträge: 64

20.11.2018 08:22
#17 RE: Vorgehen nach Antibiotikum-Gabe antworten

1x Essig - Essenz 25%.= ( 338ml Flasche)
1x Zwiebel ( klein gerieben)= (ganze- Größe spielt keine Rolle)
1x Knoblauch (klein gerieben) = (1 zehe)
1liter Wasser. 2 Tee löffel von der Mischung
Gruß Eduard und 👋👋


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen