Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 270 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Tussi Offline



Beiträge: 2

19.09.2017 20:57
Suche Idee für geeignete Tränke antworten

Hallo,
ich muss meine Wachtelchen mal 2 Tage allein lassen und sie sollen sicher und hygienisch mit Wasser versorgt werden.

Normal haben sie Trinkgefäße, die 4-5 cm hoch sind und täglich frisches Wasser. Nun kann es passieren, dass die Näpfe im Laufe des Tages bei all dem Rumgerenne und was sie sonst so treiben, voll mit Sand oder Sägespänen sind. Weiß der Geier, wie die das schaffen, den ganzen Kram da hinein zu bekommen.

Somit wäre die Versorgung über 2 Tage nur mit offenen Trinkgefäßen zu riskant, so dass sie bald nichts mehr zu trinken hätten.

Ich wünsche mir eine geeignete Tränke mit Voratsbehälter, die nicht all zu groß ist, die ich sicher dazu stellen kann. Sie dürfte auch nicht all zu groß sein, da ich mein Pärchen zur Zeit etwas trenne, weil sie öfter Stress miteinander machen. So sind sie derzeit nur zum Schlafen zusammen und morgens kommt wieder eine Barriere dazwischen. Also hat jeder eine halbe Box und der Inhalt ist eben ohnehin doppelt, was leider auch etwas den PLatz einschränkt.

Ich bin sicher nicht allein mit diesem Problem und hoffe, dass hier jemand eine clevere Lösung für eine sichere Wasserversorgung gefunden hat.

Danke und Grüße!


hansen Offline



Beiträge: 529

20.09.2017 18:32
#2 RE: Suche Idee für geeignete Tränke antworten

Hallo,
nimm eine 1 Liter Nippeltränke für Hasen, funktioniert super. Nehme ich auch, selbst bei Küken nach der ersten Woche
kein Problem.
Gruß Hansen


hansen Offline



Beiträge: 529

20.09.2017 18:34
#3 RE: Suche Idee für geeignete Tränke antworten

Oh ,du hast Zwergwachteln! Wird auch gehen, probier es aus.
Gruß Hansen


Tussi Offline



Beiträge: 2

25.09.2017 11:47
#4 RE: Suche Idee für geeignete Tränke antworten

Habe jetzt eine 1 Liter Voratstränke mit Wasserrinne gekauft. Ist ein bisschen groß, scheint aber angenommen zu werden. An die Nippeltränke habe ich mich nicht rangetraut. Mal sehen, vielleicht probier ich die auch mal. Habe unter die Voratstränke einen umgedrehten Teller gestellt, so steht sie etwas höher und hoffentlich landet nciht so viel Sand darin. Dann sind sie eben mal etwas beschränkter im Platz aber für die 2-3 Tage auf jeden Fall sicher versorgt. Zusätzlich werde ich dennoch diverse Näpfe platzieren, einen davon auf das Haus. Da kommt dann garantiert kein Sand ;) bedanken sich für die Ideen.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen