Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 775 mal aufgerufen
 Kükenaufzucht
lupinchen Offline



Beiträge: 353

27.06.2017 21:09
Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Was bedeutet eigentlich gründlich reinigen bei Tränken?

- mit frischem Wasser ausschwenken?
- mit heißem Wasser ausschwenken?
- mit Spüli abwaschen?
- mit Lappen ausreiben?

Ich wechsel derzeit mindestens 5 mal am Tag das Wasser bzw. den Oregano-Tee. Danach spüle ich die Tränken auch jedes Mal mit Spülmittel aus, spüle sie mit viel frischem Wasser vom Schaum sauber und lasse sie trocknen. Passt das?

derzeit 0,5 Legewachteln


Mareike Offline




Beiträge: 147

27.06.2017 21:47
#2 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Hallo zusammen,
Ich wasche sie mit kochendem Wasser aus. Nehme kein spüli oder andere Mittel, bisher alles tuti.

LG 🙋


jab2 Offline



Beiträge: 7

28.06.2017 14:32
#3 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

also 5x am Tag Tränke auswaschen wäre mir bei weitem zuviel des guten
ich denke jeden Tag frisches Wasser ist Pflicht sowie eine anständig saubere Tränke aber man muss es auch nicht übertreiben und statt Spüli etc würde ich lieber wenn nötig gründlich schruppen, mal mit Essig durchwischen und spülen und ab und an nen Spritzer Apfelessig zur Vorsorge gegen Algenbildung mit ins Trinkwasser geben !

Zudem empfielt es sich gerade lichtdurchlässige Kunstofftränken möglichst nicht in direkte Sonneneinstrahlung zu stellen denn genau dadurch spießen die Algen enorm schnell!

Sauberkeit ist wichtig aber ``Laborreinheit`` muss nun auch nicht sein!

Wer den ganzen Tag ``mit Sagrotan durch die Bude flitzt`` macht am Ende vielleicht auch mehr kaputt als heile !?


hansen Offline



Beiträge: 867

28.06.2017 17:11
#4 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Hallo,
gründlich heißt für mich, das man das Wasser selber trinken könnte.
Gruß Hansen


jab2 Offline



Beiträge: 7

28.06.2017 17:36
#5 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

gut formuliert
ich mache selbst meinen eigenen Kaffeebecher nichtmal täglich sauber.
Dennoch möchte ich immer frisches Wasser für meinen Kaffee aber ``5x am Tag irgendwas mit Spüli auswaschen ???``

Neben der Frage der Hygiene ist es auch Ökologisch wahrscheinlich eher Nonsens ,
die Frage ist was passiert da das eine ``fünfmalige Grundreinigen mit Reinigungsmittel`` pro Tag nötig wäre

steht die Tränke zu tief das sie laufend mit Kot konterminiert wird oder wo ist das Problem ?


hansen Offline



Beiträge: 867

28.06.2017 17:45
#6 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Man wird es nicht schaffen alles so rein zu halten. Die Kacken auch manchmal ins Futter, obwohl es höher steht wie das Einstreu.
Nimm einfach ne NIPPELTRÄNKE, sie ist gut zu reinigen. Einmal am Tag füllen und fertig. Nehme ich schon lange, ab der zweiten Woche in etwa.
Gruß Hansen


lupinchen Offline



Beiträge: 353

28.06.2017 18:25
#7 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Oh, ich dachte, wenn ich es bei der Kükenaufzucht schreibe, dann ist klar, dass es um das Kükenheim geht. Da soll man doch etwa 5 mal am Tag das Wasser wechseln, wenn ich mich recht erinnere. Und ja, sie kacken noch ab und zu rein, auch wenn die Tränke schon etwas erhöht steht. Ich besorge aber morgen noch eine andere Erhöhung.

Im Moment sind sie ja noch im Haus in einem Nagerkäfig, kann man da eine Nippeltränke auch dran festmachen?

Hansen, kann man die Nippeltränken im Winter auch irgendwie frostfrei halten? Ich hatte mir nämlich zwei Stülptränken gekauft, weil die auf einen Tränkenwärmer passen.

Vielen Dank auf jeden Fall für euren Input! Man lernt ja nie aus.

derzeit 0,5 Legewachteln


hansen Offline



Beiträge: 867

28.06.2017 18:44
#8 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Ich habe es letztes Jahr probiert, mit batteriebetriebenen Handwärmern. Funktioniert nur bedingt.
Da liegste mit deinen Stülptränken auf jeden Fall besser. Ich wechsele morgens und abends das Wasser im Winter.
Manchmal auch öfter, wenn ich zu Hause bin. Du kannst in die Nippeltränken ein Heizkabel aus einem besonderen Material stecken.
Soll gut funktionieren, gefällt mir aber nicht mit den ganzen Kabeln in der Voliere. Also im Sommer sind Nippeltränken TOP.
Kein bizzel Dreck im Wasser. Probier es aus, dann wirst du sehen, wie gut die sind.
Gruß Hansen


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

28.06.2017 19:38
#9 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Bisseln viel Aufwand in meinen Augen,für Erwachsene Tiere.
Bei Küken mag das noch sinnvoll sein.
Meine Stülptränke spüle ich mit kaltem Wasser(da nachweislich heißes Wasser nicht mehr Bakterien beseitigt als kaltes ) und einer schmalen Spülbürste von Ikea,die super in die Vertiefung des Tellers passt.Ich achte stets darauf, daß nichts "seifig" wird und das überprüfe ich, indem ich mit den Fingern durchgehen.
Das gleiche Prozedere vollziehe ich an der Kuppel inklusive dem Luftloch.
Wasser wechsel ich in der kalten Jahreszeit einmal am Tag,(es sei denn es befindet sich Kot darin)in der wärmeren Jahreszeit zweimal.

LG Sandmann


Mareike Offline




Beiträge: 147

29.06.2017 00:52
#10 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Hallo zusammen,

Den Nachweis das heißes Wasser nicht mehr Bakterien beseitigt als kaltes bezweifel ich.
Heißes Wasser spült Fette und Schmierfilme besser ab als kaltes und darauf setzten sich die Bakterien. Sonst würde doch jeder sein geschirr mit kaltem Wasser abspülen. Da ich als Sterilisationsassistentin arbeite frage ich mich warum ich das Op besteck bei 200 Grad sterilisieren muss wenn ich es auch einfach in das Gefrierfach stellen könnte. 😃😷
Habe auch Stülptränken und die IKEA bürsten sind wirklich top dafür 👍🤗😀
LG 🙋


jab2 Offline



Beiträge: 7

29.06.2017 12:10
#11 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Also für den Frostschutz könnten sich auch Heizkabel für Terrarienbedarf mit ner Zeitschaltuhrfür ne Nippeltränke eignen .
Die sind Wasserfest und die könnte man einfach mit in die Tränke direkt ins Wasser legen.
Müsste eigentlich gut funktionieren !?

@ Lupinchen
Sorry auf die Rubrik hatte ich nicht geachtet , mein Fehler
Klar bei Küken ist das ne ganz andere Nummer


hansen Offline



Beiträge: 867

29.06.2017 19:30
#12 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Trotz aller Sauberkeit und Hygiene sollten wir dran denken, daß sie in der freien Natur aus dreckigen Pfützen saufen!
Das soll jetzt aber nicht VERKEHRT verstanden werden.
Hansen


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

29.06.2017 21:31
#13 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Liebe
@ Mareike,
ich sprach weder von kochendem Wasser noch von Sterilisation bei 200 Grad, ich zweifle auch nicht mal ansatzweise an,dass mit heißem Wasser und Reinigungsmittel Fett leichter zu lösen ist.
Aber darum geht es hier ja nicht,ich habe auch noch keinen Viehbauern gesehen,der seine Tränke jeden Tag schrubbt..
Es geht hier um eine einfache Reinigung von einer nicht mit Fett verunreinigten Stülptränke,die in der Regel mit Wasser oder Calciumdrink bzw.Tee befüllt wird.
In dem erwähnten Beitrag hat man von "Normalen" Bakterienstämmen gesprochen, die sich sowohl beim Waschen mit kalten wie auch mit heißen Wasser in gleicher Anzahl abwaschen ließen.
Wir müssen uns auch nicht jedesmal verbrühen oder sterelisieren/desinfizieren bevor wir mit unseren Händen eine Schnitte in den Mund schieben.
Meine Wachteln sind nie an mangelder Hygiene gestorben,sie haben bis jetzt ein hohes Alter erreicht,die in den Jahren meiner Wachtelhaltung tot aufgefundenen Tiere habe ich stets obduzieren lassen, deshalb weiß ich das auch so genau.
Ich respktiere deine Erfahrung in deinem Job.
Ich denke nur das ein gesundes Tier durchaus in der Lage ist, mit der von mir erprobten Reinigung zurecht zu kommen.
Dennoch ist es jedem selbst überlassen da noch intensiver zu reinigen,wenn er/sie das von Nöten hält.

LG Sandmann


Mareike Offline




Beiträge: 147

29.06.2017 23:02
#14 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Hallo
@Sandmann

Ich sehe das genau so wie du. Ich bin nur über den Satz mit dem heißen und kalten Wasser. ....gestolpert.
Genau wie Hansen sagte, so das man es selber trinken würde. ....
Und genau richtig ...in der Natur trinken Sie aus Pfützen ! !

LG 🙋


jab2 Offline



Beiträge: 7

30.06.2017 04:44
#15 RE: Tränke wie gründlich reinigen? Antworten

Ach niemals Hansen
Wachteln genießen in freier Wildbahn nur kristallklare Wässerchen der höchsten Güte aus von Elfen bewachten und Satyren besungenen Waldquellen die so tief verborgen liegen das sie ansonsten nur noch Einhörner finden und das Wasser das da austritt ist das letzte mal zu Vorbiblischen Zeiten vom Himmel gefallen



Mann könnte natürlich auch Gletscherwasser einfliegen lassen


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz