Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 Kükenaufzucht
lupinchen Offline



Beiträge: 353

19.06.2017 10:13
Ab wann gekochtes Ei, Karotte, Grit? Antworten

Ab wann dürfen/sollen/können denn die Küken gekochtes Ei, geraspelte Karotte und Grit bekommen? Hab in der Suche nichts finden können.

derzeit 0,5 Legewachteln


Enno1977 Offline



Beiträge: 80

19.06.2017 12:05
#2 RE: Ab wann gekochtes Ei, Karotte, Grit? Antworten

Hallo Lupinchen,

in den ersten 1-3 Wochen reicht es voll aus das Wachtelküken Aufzuchtsfutter zu nehmen, weil da alles drin ist was sie brauchen und ab der 4. Woche langsam auf das normale Wachtelfutter umstellen. Gekochtes Ei gebe ich gar nicht, geraspelte Karotten kommt bei meine nicht so an und Grit brauch Sie erst wenn Sie Körnerfutter zemahlen müssen und der Calziumbedarf durch Eiproduktion steigt ( ich hoffe das ist so korrekt). Die 1-2 Tage noch Mohn zu geben und fertig.

Ich gebe ab der 4 Woche ggf. Salat oder anderes Grünzeug, was aber in Maßen geben werden sollte. Expermimente bei der Aufzucht würde ich lassen, da in dem Hauptfutter alles drin ist was Sie brauchen um zu wachsen und später auch gut Eier legen zu können.

VG

Enrico


lupinchen Offline



Beiträge: 353

19.06.2017 15:23
#3 RE: Ab wann gekochtes Ei, Karotte, Grit? Antworten

Super, dann mach ich das so. Man liest ja die unterschiedlichsten Empfehlungen, deshalb war ich jetzt verunsichert.

derzeit 0,5 Legewachteln


hansen Offline



Beiträge: 867

19.06.2017 19:54
#4 RE: Ab wann gekochtes Ei, Karotte, Grit? Antworten

Hallo,
wenn du nachher deine Hähne mästen möchtest, einfach das Kükenfutter weiter füttern.
Ich gebe ihnen noch normalen Mais aus der Dose dabei. Die werden lecker!!! Legepellets gebe ich meinen Hennen erst ab Woche 6.
Ich füttere aber auch keine Körner. Probier es aus was sie mögen.
Gruß Hansen


lupinchen Offline



Beiträge: 353

19.06.2017 20:37
#5 RE: Ab wann gekochtes Ei, Karotte, Grit? Antworten

Ja, genau, die Hähne bekommen das übrige Kükenfutter, das wurde mir im Wachtelshop auch so empfohlen. Der Mais ist ein guter Tipp, danke!

derzeit 0,5 Legewachteln


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz