Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 896 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Wachtelzähmer Offline



Beiträge: 11

02.01.2016 09:32
Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Moin und ein frohes neues Jahr,
Ich habe folgendes Problem:
Seit einigen Tagen (Ca. einer Woche),Jagt die Henne meinen Hahn aber nur Morgens.
Ich muss sie dann leider Trennen. Nach einer Stunde ca. haben die beiden sich beruhigt und ich kann sie wieder zusammen lassen als wäre nichts Passiert.
Gestern ist das auch das erste mal abends vorgekommen nachdem sie ein Ei gelegt hatte.
Meine frage was kann das sein? sie sind jetzt 3 Jahre zusammen....


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2016 18:00
#2 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Hallo,

wie groß ist deine Unterbringung und wie ist sie strukturiert ?

Gruß, Silvio.


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

04.01.2016 17:34
#3 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Hallo,

wenn die Henne legt, kann man annehmen, dass das Paar zu hell gehalten werden. Mir ist zwar nicht bekannt, ob die Zwergwachteln ebenso reagieren wie die Legewachteln, aber bei diesen hilft Abdunkelung immer. Im Pinzip ist das der gleiche Effekt, der durch Aufstellungen von Verstecken erreicht werden soll. Ein Unterschied ist der, dass Verstecke sehr gut verschmutzen können, Abdunkelungen aber gar nicht. - Ältere Lebewesen können eben mit fortschreitendem Alter erstaunliche Entwicklungen zeigen.

Gruß Kohlmeise


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

04.01.2016 19:03
#4 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Das finde ich interessant.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

10.01.2016 19:06
#5 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Hallo du müsstest nähere Angaben über die Unterbringung , Ernährung, Beleuchtungsdauer machen . Innen oder Außenvoliere? Lg Rainer


Wachtelzähmer Offline



Beiträge: 11

21.01.2016 20:01
#6 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Erstmal danke für die Antworten.
Das Problem hatte sich von selbst erledigt.
Es schienen Nachwirkungen der Silvesternacht gewesen zu sein.... denke ich.
Es ist in der Richtung alles wieder gut.

Hab jetzt nur ein neues Problem.
Die Henne hat wieder angefangen dem Hahn die federn zu zupfen.
Sie wurde mal wegen Legenot in die Tierkling gebracht dort wurde festgestellt, dass sie Zuviel Kalzium ablagert (Hormonproblem).
Damals gabs zwei Möglichkeiten:
a) Operation Entfernung der Eierstöcke = Geringe Wahrscheinlichkeit das sie überlebt.
b) Ein "Eingriff" und Einsetzens eines Hormonersatzimplantat. (Hällt entweder Ewig oder muss mal erneuert werden).

Wir entschlossen uns für B.
Mit Erfolg, sie hatte zusätzlich das das Eierlegen besser lief auch aufgehört zu zupfen zumindest bis jetzt...

Ich muss das erstmal mit meiner Lebensgefährtin absprechen wie wir weiter vorgehen.
Ich denke erstmal gucken ob es sich wieder legt und ein Blutbild machen lassen obwohl ich ihr den stress nicht antuen will.
Dauerhaft trennen ist keine Lösung oder Option!

Ein neuer "Chip" kostet 400 Euronen
Das wieder ein Problem darstellt.

Oder ein neues zuhause.. jemand mit mehr Finanziellen mitteln.... aber das sollte der aller letzte Ausweg sein, ich hänge sehr an den zwei Stinkern.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

21.01.2016 20:55
#7 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Ich würde dir empfehlen ihr den Stress nicht anzutun,wenn soweit alles gut ist.
Lg Sandmann

LG Sandmann


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

22.01.2016 06:53
#8 RE: Henne jagt den Hahn / Zwergwachtelpaar antworten

Bei 400 Euro muss ich jetzt aber auch mal zucken. Ich habe zwar auch 2 Euro Mäuse schon für 50 Euro operieren lassen und Wachteln behandeln - aber bei 400 Euro hätte ich es nicht gemacht. Da hört es sogar bei mir auf. Ganz ehrlich.

Hund, Katzen, Pferd - ja. Logisch, gar keine Frage.
Mäuse und Wachteln - nein.

Bevor jetzt jemand fragt, wo genau die Grenze ist. Hm. Ich würde bei mir schon sagen bei 50 Euro.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen