Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 980 mal aufgerufen
 ZW und andere Tiere
Alex Offline



Beiträge: 14

07.05.2015 02:04
chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Hallo, ich möchte im Sommer gerne eine sehr große Außenvoliere ( 18 qm ) für meine Zwerge bauen.
Jetzt habe ich mir überlegt vielleicht ein Pärchen Schildkröten zuzulegen... meint ihr man könnte die Zwerge mit Schildkröten vergesellschaften zumal ist ja dann auch echt viel Platz .. Danke für Antworten. Lg


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

07.05.2015 20:05
#2 RE: chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Hallo Alex,

grundsätzlich ist immer davon abzuraten zwei Tierarten, die nichts miteinander zu tun haben und auch vollkommen andere Ansprüche an ihr Gehege haben, miteinander zu vergesellschaften.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2015 05:20
#3 RE: chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Hallo Alex,

bei dieser Volierengröße würde ich auf solche Experimente verzichten.

Gruß, Silvio.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

08.05.2015 07:57
#4 RE: chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Aber 18 qm sind doch wirklich viel Platz. Oder ist es auch von den möglichen Krankheiten her blöd?

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2015 05:07
#5 RE: chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Hallo,

18qm sind nicht wirklich groß. Für eine Tierart toll, für Gemeinschaftshaltung eher nicht.
Ich denke so ab 50 qm könnte man derartige Experimente machen. Solche Anlagen kann man gut
strukturieren. Wenn ich nicht ein Hanggrundstück hätte, wäre ich auch längst beim Bau einer
großen Anlage.

Gruß, Silvio.


Zimti Offline



Beiträge: 16

12.05.2015 10:52
#6 RE: chin. Zwergwachtel & Schildkröten Antworten

Davon würde ich auch abraten. In letzter Zeit sind immer mehr Schildkröten aufgetaucht die Mycoplasmen in sich tragen.
Das nur mal so nebenbei.
Es gibt auch treudoofe Zwergwachteln die neugierig sind und einer Schildkröte mal zu Nahe kommen können.
Und wenn eine Schildkröte dann zubeißen sollte, dann Mahlzeit.
Solche Tier Konstellation würde ich persönlich sein lassen.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen