Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 4.648 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Kucki Offline



Beiträge: 11

19.04.2015 21:08
#16 RE: Neue Henne rupft! Antworten

Hallo,

Es hat nicht funktioniert!

Carlos hat alle Federn wiederbekommen. Schaut super aus
Und heute war der große Tag!
Lina durfte wieder ins Terra einziehen. Hab noch Efeu dazu und das Terra war so vollgestopft, dass man sich schwer tut noch ne Wachtel zu finden.
Hab sie dann rein. Sie hat sich gleich versteckt und stand wohl erstmal unter Schock. Carlos ist gleich auf sie zu und hat sie getreten. Er hatte es wohl etwas nötig nach so langer Abstinenz

Jedenfalls ist sie nach ca 5 Min das Terra abgewandert und hat sich alles angesehen. Beide haben sich ne zeitlang ignoriert.
Dann hat's wieder angefangen. Immer wenn sie ihn entdeckt hatte ging sie hin und hat in seine Richtung gepickt. Dabei hat keiner der beiden eine aufgeblasene Kampfstellung eingenommen oder so. Sie haben sich nicht gejagt oder dergleichen. Er hat aber deutlich Respekt gezeigt u versucht ihr aus dem Weg zu gehen, versuchte sie durch Kopfschiefhaltung zu beschwichtigen.
Als er die Rampe hoch ging, ging sie hinter ihm her und hat ihm am Fuß gepackt. Und zwar so heftig, dass sie ihn richtig 5 cm nach unten gezerrt hat. 5 Minuten später packte sie ihn an einer neu gewachsenen Feder, die aber der Attacke stand hielt.

Das hat mir gereicht! Hab das verhaltensgestörte Viech jetzt wieder in Einzelhaft! Ich lass mir meinen Carlos nicht wieder so ramponieren

Ich telefoniere mich morgen mal wieder durch die Züchtergegend hier ob jemand tauschen würde. Fällt mir nach dem Erlebnis heute nicht mehr schwer sie abzugeben.

Liebe Grüße
Heidi


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

20.04.2015 06:55
#17 RE: Neue Henne rupft! Antworten

Ja, das hört sich leider so an, als ob das nicht wieder klappen kann mit den beiden. Hoffentlich macht sie es woanders nicht auch und Carlos bekommt ein nettes Mädchen.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

20.04.2015 18:39
#18 RE: Neue Henne rupft! Antworten

Hallo ich habe das schon befürchtet wollte dir aber die Hoffnung nicht nehmen versuche einen Tauschpartner zu finden die beiden nochmal zu vergesellschaften macht keinen Sinn . Gruß Rainer


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

20.04.2015 22:32
#19 RE: Neue Henne rupft! Antworten

Einen Versuch ist es immer wert und ab und an klappt es tatsächlich auch. Aber je nachdem was der Ursprung ist, kriegt man das nicht mehr raus.

Ich drücke ebenfalls die Daumen, dass es bald neue Gesellschaft gibt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz