Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 5.141 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

16.03.2015 13:07
#16 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo dann sind es wohl keine Zwergwachteln die haben orangefarbene Beine aber das kann man nur mit besseren Fotos beurteilen. Gruß Rainer


Katha Offline



Beiträge: 71

16.03.2015 15:11
#17 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo,

ich sehe zwei junge Zwergwachteln, ca. vier Wochen alt. Zumal du die Größe mit Spatzen verglichen hast. Aber bessere Bilder wären schon hilfreich

Wellifutter kann man untermischen, aber eigentlich nehmen sie lieber die kleinen Saaten der Exotenmischung(ohne Nigersaat). Und da die Kleinen noch nicht ganz "fertig" sind, kannst du ihnen ruhig noch in den nächsten drei, vier Wochen ordentlich Eiweiß geben, das brauchen sie zum wachsen.

Gruß Katha


Newbe Offline



Beiträge: 20

16.03.2015 18:06
#18 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Vielen lieben Dank ihr beiden

Das hilft mir weiter . Ich werd morgen vor der Arbeit meine Kamera auspacken. Dann gibt es Fotos. Ich danke euch echt von Herzen. Und die zwei Herzels gleich mit.

Liebe Grüße, Newbe


Newbe Offline



Beiträge: 20

17.03.2015 10:26
#19 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Versuch etwas aussagekräftigere Fotos zu machen...
Liebe Grüße, Newbe



bunt 005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
bunt 064.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Katha Offline



Beiträge: 71

17.03.2015 11:18
#20 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Zwergwachteln. Immer noch. Vielleicht auch schon fünf Wochen alt, auf jeden Fall noch mit Kükenkopf.

Was fütterst du inzwischen?

Gruß Katha


Newbe Offline



Beiträge: 20

17.03.2015 11:23
#21 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo Katha

Danke.
Ich hab gestern Exotenfutter gekauft und das mit dem Wellifutter gemischt. Zudem Eifutter und getrocknete Mehlwurmstückchen.
Grit haben sie und Sepia raspel ich nun fleißig. Ich glaub meine anderen Geier wundern sich schon, wo ich mit ihrer Sepiaschale hin verschwinde.

Grüße, Newbe


Newbe Offline



Beiträge: 20

17.03.2015 20:17
#22 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Fragen über Fragen...

Sorry Leute. Ich such echt überall nach den Dingen die mich interessieren, aber ich werd nicht so recht fündig.

1.Gibt es sowas wie einen Indikator (Maßstab/Percentile) an der ich abmessen kann, ob sich die Vögel richtig entwickeln? Also eine Art Kurve die sagt, wann eine Wachtel ein gewisses Gewicht oder so haben muss. Anhand dessen könnte ich dann ja das genauere Alter grob abschätzen. Vorausgsetzt, sie sind gesund.

2.Ab wann erkennt man Geschlechter?

3.Was mach ich bei gleichgeschlechtlicher Kombi, ist eine reine Hahnhaltung oder Hennenhaltung bei Zwergen möglich? Ich hab eigentlich nicht die Möglichkeit mit entsprechenden Geschlechtern aufzustocken und sie tiergerecht unterzubringen, wenn sie getrennt sein müssen als Paare.

4.Sollte ich die beiden beim vogelkundigen Tierarzt vorstellen?
Sie machen einen gesunden Eindruck und sind fidel. Aber wie haltet ihr das?

Grüße, Newbe

PS: Entschuldigt die vielen Fragen


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

17.03.2015 20:27
#23 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Verlass Dich doch einfach mal auf Deine Erfahrung und Dein Gefühl und mach Dich nicht verrückt. Wenn sie fressen und trinken ist alles fein.

Die Konstellation wird so ohnehin nicht auf Dauer sein können, denn selbst wenn es Hahn und Henne sind - sind es garantiert Geschwister. Und die sollten nicht brüten - was sie aber tun werden.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Newbe Offline



Beiträge: 20

17.03.2015 20:33
#24 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo Tara

Da gibst du aber viel Vertrauen auf meine Erfahrung ;) Ich hatte noch nie Wachteln.
Irgendwie machen mich die kleinen Hühnchen unsicher. Kenn mich einfach nur mit den australischen Fliegern und Großpapageien aus.
Aber wenn ich das so les, dann scheint das schon alles zu passen, sonst würdet ihr sicher Alarm schlagen, mich steinigen oder ähnliches.

Hm... Dass es Geschwister sein könnten oder gar sind, daran hab ich dummerweise noch gar nicht gedacht, oh man. Also auf jeden Fall aufstocken, so wie die Sache aussieht...Hm... oder abgeben...

Mein Hirn raucht. Ich möcht hier keinen falschen Eindruck erwecken. Normal bin ich in Sachen Tierhaltung entspannt. Nur informier ich mich im Regelfall bevor ich mir Tiere anschaffe sehr genau. In diesem Fall war das ja alles nicht so machbar, wenn man wie die Jungfrau zum Kinde, ähm zur Wachtel kommt.

Danke euch trotzdem.
Grüßle, Newbe


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

17.03.2015 21:37
#25 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Du machst das alles super.

Dass es Geschwister sind, liegt für mich auf der Hand. Hätte jemand mehrere Gruppen und blutsfremde Tiere, würde er sie verkaufen. Das klingt mir nach einer ungeplanten Brut, die weg musste (Mama hat gemackert...) Eventuell auch schon Inzucht... Viele Leute informieren sich nicht, wo die Tiere herkommen, wenn sie ein Paar kaufen...

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Newbe Offline



Beiträge: 20

17.03.2015 21:45
#26 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo Tara

Vielen Dank. Ich geb mir echt Mühe.

Nachdem ich die kleinen etwas unterkühlt aus ihrem Minikarton befreit hatte, in den sie grad so reingepasst hatten (echt nicht größer), hab ich nicht mehr weiter über diesen Menschen nachgedacht, der solche Tierchen bei den Temperaturen einfach so in den Müll gibt. Denn ehrlich gesagt find ich es erschreckend genug, so ein verhalten mit lebenden Tieren an den Tag zu legen und hab dann einfach nicht weiter forciert Beweggründe oder ähnliches zu eruieren.

Wahrscheinlich ist es naheliegend, dass solch ein Umstand Ursache ist und die kleinen einfach weg mussten :(

Ich für meinen Teil hab mich in die Tierchen verliebt und mein Herzel an sie verloren. Sie brauchen jedoch dringend ein gescheiteres Gehege und da bin ich grade am schauen. Welche Grundmaße haben denn so eure Gehege für die Zwerge. Also wie werdet ihr den 1,5 Quadratmetern Mindestgröße, die ich eigentlich lieber gern überschreiten würde, gerecht ?

Grüße und DANKE, Newbe


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

17.03.2015 21:52
#27 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Bitte freunde Dich vorsichtshalber mit dem Gedanken an, dass Du sie nicht behalten kannst, wenn sie gleichgeschlechtlich sind. Das KANN böse schief gehen.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Newbe Offline



Beiträge: 20

18.03.2015 00:27
#28 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo Tara

Dessen bin ich mir nach allem gelesenen bewusst und fragte deshalb schon mehrfach nach, ab wann man das Geschlecht erkennen kann.
Bei gleichgeschlechtlicher Konstellation wäre also nur Aufstockung mit dem jeweils fehlenden Geschlecht und paarweise Trennung möglich, richtig?

Oh dear... da kommt ja noch was auf mich zu.
Grüße, Newbe


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.305

18.03.2015 08:19
#29 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Zur Geschlechtererkennung müssen die ZW Leute ran, ich habe nur LW. Nur wenn Du dann sicher bist und zukaufst - um Himmels Willen von jemanden, der sich gut auskennt und Dir wirklich das gesuchte Geschlechte verkauft.

In wie weit gleichgeschlechtlich bei ZWs gut geht, müssen leider auch die anderen sagen.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

18.03.2015 09:39
#30 RE: Wachtel-Überraschung antworten

Hallo geschlechtsunterschied bei Zwergwachteln ist ganz einfach im Form oder bei Tante Google findest du reichlich Bilder deine Wachteln sind aber noch zu jung nach der ersten Mauser ist das sichtbar.Du kannst beide Tiere behalten musst nur die Eier sammeln damit sie nicht brüten wegen Inzucht. Zum Thema Gesundheit sind Wachteln als Bodenvögel meist mit Kokzidien befallen also einfach mal eine Sammelkotprobe beim Tierarzt auf Parasiten untersuchen lassen die Behandlung ist über das Trinkwasser einfach also keine Panik du machst das alles richtig.Gruß Rainer


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen