Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 941 mal aufgerufen
 Farbschläge
Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

20.10.2014 05:13
weiße Wachtel Antworten

Hallo ihr Lieben,

habe kürzlich eine neue Henne erworben, reinweiß. Schönes Tier, Verkäufer absolut seriös. Bestand
allerdings darauf dass es eine Rotbrusthenne ist !? Wollte nicht diskutieren, aber was meint ihr.

Gruß, Silvio.


Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

20.10.2014 13:35
#2 RE: weiße Wachtel Antworten

Hallo die Frage wäre zu erst welche Farbe haben die Elterntiere. Ich persönlich nehme Abstand von reinweißen Vögeln bei Japanischen Mövchen ist es so das die reinweißen Vögel mit der Zeit erblinden ist mir selber schon passiert deshalb züchte ich auch selber keine weißen Vögel mehr nach , wie das bei den Wachteln ist weis ich nicht da sind hier mal die Wachtelspezialisten gefragt. LG Rainer


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

20.10.2014 14:24
#3 RE: weiße Wachtel Antworten

Mal schauen, ob Kohlmeise uns dazu helfen kann.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

20.10.2014 14:34
#4 RE: weiße Wachtel Antworten

Hallo,

man kann Japanische Mövchen nicht mit Legewachteln vergleichen, auch wenn es zwischen Ziergeflügel und Wachteln genetische Parallelen gibt.

Weiße Wachteln sind ebenso weiß wie viele andere Arten und haben im Alter keine Probleme. Das Problem ist, ob es wirklich eine Reinweiße ist. Meist sind es Hellschecken, auch wenn sie nur eine farbige Feder haben. Fakt ist, dass wenige Weiße oder Hellschecken bei den Legewachteln von den Farbigen verfolgt werden können. Ich habe die Hellschecken abgeschafft, da bereits während der Aufzucht die wenigen Hellschecken verfolgt wurden. Es gibt auch Berichte, dass farbige Hähne die Weißen und Hellschecken nicht treten.

Eine Rotbrusthenne ist nicht annähernd weiß, Rotbrustwachteln sind sogar die Wachteln mit sehr viel Farbe im Gefieder, was sie gelegentlich auch sehr "stürmisch" macht. Der Gegensatz dazu sind die Zimter als extrem aufgehellte Wildfarbige. Sie sind sehr hell und von Natur aus zahm. Vielleicht hat der Verkäufer die beiden Farben verwechselt.

Gruß Kohlmeise


Rainer1965 Offline



Beiträge: 161

20.10.2014 17:24
#5 RE: weiße Wachtel Antworten

Hi wir sind aber im Zwergwachtelbereich


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

20.10.2014 19:51
#6 RE: weiße Wachtel Antworten

Hallo,

dann war das alles Unsinn! Bei den Zwergen sieht es doch anders aus. Diese werden akzeptiert, habe auch im Alter keine Probleme mit den Augen und die Rotbrüstigen sehen natürlich nicht weiß aus. Diese gibt es in verschiedenen Kombinationen, mit Weißen aber sicher nicht. - Es ist immer sinnvoll, wenn angeben wird, um welche Art es sich handelt.

Gruß Kohlmeise


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

20.10.2014 20:00
#7 RE: weiße Wachtel Antworten

Ich sehe auch nie, in welchem Bereich etwas eingestellt wurde! Und hätte, wenn ich Zwergwachtel erkannt hätte, auch nicht unseren Legewachtelspezialisten bemüht, ich entschuldige mich dafür!

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2014 04:04
#8 RE: weiße Wachtel Antworten

Hallo ihr Lieben,

wenn man etwas im Zwergenbereich etwas einstellt, sollte dies ja genügen, sonst hätte unsere Forumschefin
sich die Unterteilung sparen können.
Aber wenn ich es richtig verstehe, ist ( wie von mir angenommen ) eine weiße Zwergwachtel weiß und gut.

Danke + Gruß, Silvio.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.10.2014 17:15
#9 RE: weiße Wachtel Antworten

Ich glaube von allen derzeit aktiven Usern ist Kohlmeise unbestritten auch der Fachmann im Bereich Genetik bei den Zwergen, passte also .

Das "Problem" ist, dass viele User sich die neuen Beiträge anzeigen lassen und nicht über die Unterforen gehen, daher manchmal die Verwirrung zwischen LW und ZW .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen