Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Allgemeines & Sonstiges
phlp ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2013 19:17
Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Hallo,

seit jetzt genau einer Woche habe ich 2.2 Zwergwachteln.
Habe sie von einem kleintiermarkt von einer nicht allzu auskunftsgiebigen Dame gekauft.
Daher stehen mir trotz ausgiebigen recherchen immer noch einige Fragen offen.

Eine Henne streckt dauernd den Kopf in die Luft und schnappt mit dem Schnabel.
War dann auch vorgestern direk mal mit allen 4 beimTA und habe sie durchchecken lass.
Keine Milben, nichts im Hals.
Allerdings nahm er keinen Abstrich, sonder schaute mit einem Stetoskop in den Hals der kleinen.
Ihm fiel auf, dass das rechte Ohr irgendwie leicht zugewachsen ist. Könnte da ein Zusammenhang bestehen?

Ansonsten nehme ich an fühlen sich die 4 wohl auf ihren 2qmm und dulden sich auch gegenseitig.
Sieht so aus als hätten sie Sex... gutes Zeichen?

Lässt sich das Alter irgendwie festellen?
Sie picken sich ständig selbst ins gefieder und schütteln sich dauernd. Auch wenn sie gerade kein Sandbad genommen haben.
Von wann bis wann mausern die ZW?

Das wären dann denke ich mal alle Fragen die mir noch offen stehen.
Passen zwar nicht alle in dieses unterforum, doch möchte ich nicht so viele theards auf einmal öffnen.

Mit freundlichen Grüßen
Philip


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2013 20:25
#2 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Hallo Philip,

wenn du wirklich 4 Zwergwachteln zusammen hältst,dann TRENNE SIE BITTE SOFORT!
Zwergwachteln hält man monogam,das heißt 1.1

Hast du dich vorher schonmal über die Haltung informiert und dich damit beschäftigt?
Ein Paar ZW brauch mind. schon 2m² Platz!

Am besten schaust du mal hier im Forum unter den Zwergwachtel FAQs nach und beliest dich erstmal


phlp ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2013 20:54
#3 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Ich wollte sie erst trennen, sobald sich erste Probleme bemerkbar machen.
Manche leute berichten ja von erfolgreichen zusammenhaltungen von zwei Paaren bei dieser Voli. Größe.
Außerdem biete ich ihnen in ihrer Voil. viele Versteckmöglichkeiten sowie zwei Bereiche die durch einen kleinen Durchgang getrennt sind.


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2013 21:25
#4 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Wenn du sie auf nur 2m² hältst (so wie du es in deinem erstem Post geschrieben hast)wirst du schnell Probleme haben können,die entweder sehr blutig oder auch tötlich enden können!


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

29.09.2013 22:29
#5 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Zitat von phlp im Beitrag #3
Ich wollte sie erst trennen, sobald sich erste Probleme bemerkbar machen.
Manche leute berichten ja von erfolgreichen zusammenhaltungen von zwei Paaren bei dieser Voli. Größe.
Außerdem biete ich ihnen in ihrer Voil. viele Versteckmöglichkeiten sowie zwei Bereiche die durch einen kleinen Durchgang getrennt sind.


Dein Bereich ist toll für EIN Paar.
Erste Probleme bemerkst Du vielleicht an toten Wachteln.

Du kannst Dir nun überlegen, was Du machen willst.

Auf einen Verkäufer hören, der seine Tiere loswerden will?
Deine eigenen Erfahrungen machen auf Kosten der Tiere? (Mit Glück bleiben nach dem ersten Gemetzel 1 Hahn und 1 Henne übrig, dann wird es vermutlich klappen...)
Oder auf User hören, die seit vielen Jahren ihre Erfahrungen bereits gemacht haben.

Viel Glück bei der Entscheidung.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Korona Offline




Beiträge: 2.212

30.09.2013 09:10
#6 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Hallo,

Zitat von phlp im Beitrag #1

Daher stehen mir trotz ausgiebigen recherchen immer noch einige Fragen offen.


Darf ich fragen wo du dich informiert hast? Eigentlich ist überall zu lesen das man pro Voliere nur ein Paar Zwergwachteln hält.

Zitat von phlp im Beitrag #1

Ansonsten nehme ich an fühlen sich die 4 wohl auf ihren 2qmm und dulden sich auch gegenseitig.
Sieht so aus als hätten sie Sex... gutes Zeichen?


Das die Hähne ihre Hennen treten ist normal und kein Zeichen dafür ob sich die Tiere wohl fühlen oder nicht.

Zitat von phlp im Beitrag #1

Lässt sich das Alter irgendwie festellen?


Wenn die Tiere keine Ringe tragen lässt sich das alter nicht feststellen.

Zitat von phlp im Beitrag #1

Sie picken sich ständig selbst ins gefieder und schütteln sich dauernd. Auch wenn sie gerade kein Sandbad genommen haben.?


Nach Parasiten wird der Tierarzt ja geschaut haben?

Ansonsten kann ich den anderen nur nochmals zustimmen.
Du musst die Tiere so schnell wie möglich trennen, zwei Paare bei deinem Platzangebot geht auf dauer nicht gut!

Grüße,
Karin


phlp ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2013 12:25
#7 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Okay, dann bleibts mit dem Alter im dunkeln.
Dann werde ich mal anfangen denen ein zweites Zuhause zu bauen.
Wie trenne ich sie denn dann am besten? Möglicherweise hat sich ja schon ein Paar gebildet?!


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

30.09.2013 12:44
#8 RE: Henne Krank?, Offene Fragen Antworten

Falls es für dich nicht ersichtlich ist,wer mit sympathisiert,nimm dir ein paar stunden zeit wenn du die pärchen getrennt hast um sie zu beobachten.vielleicht hilft dir das schon weiter wie verträglich die beiden sind.

lg gudrun

LG Sandmann


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen