Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
wachtelfreundin Offline




Beiträge: 63

10.07.2013 10:07
Brauche Rat einsames Küken antworten

hallo unsere Henne hatte mal wieder gebrütet und 2 küken von 11 Eiern. eigentlich 3, aber eins ist aber ich weiß nicht warum gestorben.

ok nun zur sache. wir haben die restlichen 8 eier rausgeholt und in einen geliehenen Brüter gelegt. wir wollten es versuchen ein küken war grade am schlüpfen hatte aber keinen kraft weil es ihm im gehege zu kalt wr.
abends war es immer noch nicht raus und wir haben ihm geholfen. dannn als es trocken war haben wir es zur mama gesetzt die hat es gehackt und jetzt sitzt der kleine der übrigens fridolin heißt in einem warmen karton und wir glauben es schlüpfen keine küken mehr.
was ist wenn er alleine ist er ist ziemlich munter und begrüßt uns wenn wir kommen.
was soll ich denn jetzt machen er kann nicht zu der Mama zurück.

und ich habe noch eine frage als 3 küken geschlüpft waren lagen da nur 2 eierschalen kann es sein das es zweillinge waren und deshalb eins gestorben ist, es war auch sehr klein

Danke im vorraus und sorry das ich so viel schreibe
LG rachel



edit Waldfrau: Satzzeichen eingefügt! War ohne leider kaum zu verstehen!


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.309

10.07.2013 10:17
#2 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

Benutze doch bitte mal ein Satzzeichen. Das kann man ja echt kaum lesen und verstehen so!

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

10.07.2013 12:30
#3 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

Hallo,
macht doch niemals so wenig Eier in einen Brüter, warum den auch blos? Nimms mir nicht übel, aber an so einer Stelle muss ich sagen: Bitte erst denken, dan handeln.
Ein einzelnes Kücken überlebt kaum, ihr könnt euch aber nach Kräften darum bemühen, und das ist nun auch eure Verantwortung.
Ein Kartong ist da allerdings nichts, ihr braucht eine Aufzuchtsbox mit Wärmequelle, Lampe oder Kükenplatte und Aufzuchtsfutter. Das muss übrigens immer da sein wen man Kunstbrut betreibt. Also schnell anschaffen.
Vieleicht könnt ihr es dort leihen wo der Brüter herkam.
Alles zur Kunstbrut findest du hier Kunstbrut & Kükenaufzucht

Es giebt keine Zwilingsküken. Zwergwachteln nehmen keine fremden Küken an, wen dan nur wen sie gleichalte eigene Küken führen, man sie im Geruch angleicht (leicht mit der Streu der elterntiere einreibt) und Nachts unter die Henne giebt. Auch dan ist es fraglich. Küken verschiedenen alters kannst du vergessen.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


wachtelfreundin Offline




Beiträge: 63

10.07.2013 19:59
#4 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

hallo nelje das war ja garnicht geplant,wir wollten die angebrüteten eier der Hennen retten weil sie das Nest ja verlassen hat mit den 3 küken ist jetzt aber auch egal das küken,wurde von der mutter angenommen,weil es so laut gerufen hat
trotzdem danke für die antworten lg rachel
ps:aufzuchtsfutter und wärmequelle sind immer vorhanden


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

10.07.2013 20:03
#5 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

Ok, ich habe einmal so ein eizelküken durchgebracht, und dabei festgestellt das es für das Küken enorm wichtig ist kontakt zu lebewesen zu haben. Du must es am Tag wan immer du kannst in die Hand nehmen, beim Fernsehen etz. und mit ihm komunizieren. Du bist jetzt sein ersatz für Artgenossen. Wen du es groß bekommst hast du eien Handzahme Zwergwachtel, aber der weg dahin ist hart für das kleine du must es wirklich dauerhaft umsorgen auch wen du das Risiko hast das alles umsonst ist und du es dan doch verliehrst.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


wachtelfreundin Offline




Beiträge: 63

10.07.2013 20:08
#6 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

naja jetzt ist es doch wieder bei der mama und ich hatte es immer in der hand


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

10.07.2013 20:11
#7 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

Na solange das Klappt ist doch alles in Ordnung

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


wachtelfreundin Offline




Beiträge: 63

10.07.2013 20:12
#8 RE: Brauche Rat einsames Küken antworten

ja der kleine ist zwar der kleinste aber naja ist ja nicht schlimm


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen