Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2013 18:39
Henne pickt Ei.. Antworten

hallo Community, ich hab mal wieder eine frage.

Meine ZW Henne hat heute ein Ei gelegt und Gott sei es gedankt, es ist ein intaktes Ei und liegt bereits mehrere Stunden da ohne große vorfälle...

dennoch habe ich nach einigen stunden beobachtet wie die Henne selbst auf dem Ei herumpickt..ich hoffe das ist so gewollt und nicht das sie kein plan mehr hat das es ihr Ei ist. :-(


Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2013 18:43
#2 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Ach und der Hahn Tänzelt die ganze zeit um das Ei herum..kommt mir alles nicht richtig vor..:-(


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

28.01.2013 20:38
#3 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Eierfressen gehöhrt zu den klassischen Fehlverhalten die bei zu enger Haltung auftreten, sei froh das sie noch nicht rupfen. Wen du ihnen was gutes tun willst, halte sie nicht im Vogelkäfig.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2013 10:41
#4 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Ich halte sie ja auch nicht in nem Vogelkäfig. die beiden schieben das ei umher das teil liegt immer wo anders.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2013 11:49
#5 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Nimm es vorsichtshalber raus. Du kannst es durch ein Kunstei ersetzen. Wenn sie dann an dem rumpicken sollten, dann lernen sie gleich, dass Eier nicht essbar sind und versuchen es später an ihren eigenen Eiern auch nicht mehr

Denn wenn sie nun mit ihrem Ei "rumspielen" und es geht mal kaputt, dann futtern sie auch davon und schon hast du Eierfresser, die es nicht mehr lassen.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

29.01.2013 13:23
#6 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Lia ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2013 14:14
#7 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Es kann auch sein dass Kalk fehhlt, ansonsten hilft nur beobachten und Eier schnell einsameln.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2013 14:27
#8 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Zitat von Lia im Beitrag #7
Es kann auch sein dass Kalk fehhlt


Nein, das hab ich mit Rocki schon geklärt, wir haben uns Calcivet geteilt. Die Versorgung ist da geregelt.


Lia ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2013 18:40
#9 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Dann schließe ich mich dem bereits genannten an


Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2013 19:28
#10 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

jap die versorgung ist gesichert. :-)

jo erst informieren und nicht nur den augen glauben bitte, das ist ein Nagerkäfig, 0,5m², ich weiß das es nicht die welt ist aber weit besser als jeder vogelkäfig da ich keinen gefunden hab der nur annähernd diese maße besitzt. ;-)


Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2013 19:30
#11 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

ach und es sind nun 2 eier und sie schieben die hin und her, sind recht schwer und fest und picken tun sie auch nicht mehr, scheint derzeit alles ganz friedlich zu sein, dennoch beobachte ich die beiden und schaue regelmäßig ob die eier noch intakt sind.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2013 20:05
#12 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Hallo Rocky,


du bist handwerklich doch sicher geschickt.

Du könntest deinen beiden Kleinen doch ein schönes und vor allem größeres Heim bauen. Die Querstreben der Gitter sind sehr unfallträchtig und 0,5m² ist wirklich auf Dauer zu klein. Darum kullern sie die Eier sicher umher, weil sie auf dem kleinen Raum keine geeignete Stelle für die Kinderstube finden. Und solltest du nun auf Küken hoffen, solltest du bedenken, dass der Hahn, möglicherweise auch beide Elternteile, die Küken mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit aus dem eh schon zu beengten Revier vertrieben werden- sprich: sie werden getötet.

Also, wenn du mal in den Genuss einer Naturbrut kommen möchtest- und das ist wirklich ein Erlebnis!!! - dann solltest du den Tieren auch die Möglichkeit geben, sich nach ihrer Art verhalten zu können. Dazu gehört nun mal mehr Platz.

Wenn du das in Angriff nimmst, spendiere ich dir zum Richtfest ein paar Kunstpflanzen. Bedingung: mind. 1,5m²


Rocky ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2013 20:36
#13 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

ja, leider geht es nicht ums Handwerk oder Gelder sondern vielmehr um den Platz. ich habe das größt mögliche herausgeholt, habe aber geplant, sobalt ich umgezogen bin und mehr platz habe, eine zimmervoliere zu bauen.

Ich erläuter mal die vorgeschichte der beiden wachtelchen: die beiden wurden kostenlos bei E-bay angeboten, gehalten wurden sie auf nicht einma 0,20m² fläche, einer höhe von ca. 15cm und dazu noch getrennt, es war eine Hasenstall ähnliche unterbringung, ein holzkasten, an der vorderseite offen, in der mitte eine trennplatte und beide auseinander gesetzt.

ohne groß überheblich zu wirken kann ich sagen das sie es bei mir weit besser haben und ich geb zu das es nicht die optimale lösung ist, sie leben, sie sind gesund und munter, legen sogar eier, was weiter wird muss ich sehen.

Ich habe viele 100te von euro OHNE es vorher geplant zu haben investiert um die beiden her zu holen.

Sobalt mehr Platz da ist wird dieser auch genutzt da ich ja auch noch vorhabe ein paar Kanarienvögel in der selben unterkunft zu halten. :-)


Korona Offline




Beiträge: 2.212

31.01.2013 18:45
#14 RE: Henne pickt Ei.. Antworten

Hallo Rocky,

ist denn ein baldiger Umzug geplannt? Denn wenn du erst in einem Jahr oder so umziehst ist das eine lange Zeit auf dem zu geringen Platz.
Natürlich könnte es sein das die Beiden das überstehen, aber wahrscheinlicher ist es das die Beiden Verhaltensauffälligkeiten entwickeln.
Es wäre schade wenn die Beiden anfangen würden mit Rupfen oder Eier fressen... Das wieder in den Griff zu bekommen ist auch alles andere als leicht und manchmal funktioniert es gar nicht mehr.
Lange rede kurzer sinn, worauf ich hinaus möchte ist es das es vielleicht sinnvoller wäre die Beiden über das Forum in ein Zuhause zu vermitteln, in dem die Zwerge genug Platz haben.
Wenn du dann irgendwann umgezogen bist und eine Zimmervoliere bauen kannst, findet sich sicherlich wieder ein neues Paar das Hilfe benötigt, das gibt es nämlich leider viel zu oft.

Hoffe du verstehst den Beitrag nun nicht falsch.

Viele Grüße,
Karin


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen