Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.595 mal aufgerufen
 Was sonst nirgends hinpasst...
Sperling ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2012 11:39
Sand Antworten

Hallo,

ich hab ein Problem mit einem unserer Zwergwachteln. Alle baden wunderbar in Sand, nur der silberne frisst jedesmal Unmengen an Sand. Er badet auch nicht drin, sondern pickt und frisst! Wir hatten schon mal das Problem mit Verstopfung wegen dem Sand. Kann das jetzt im Alter von 3 Wochen immer noch passieren? Hatte das jemand von Euch auch schon?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2012 14:15
#2 RE: Sand Antworten

Zitat von Sperling
Hatte das jemand von Euch auch schon?




Hallo,

nein, das hatte ich noch nie. Nimmst du Vogelsand? Frisst er wirklich den Sand, oder pickt er sich Grit da raus? Sonst versuch doch mal ganz normale Gartenerde. Meine mögen die viel lieber, als Vogelsand. Nur staubt es dann mehr


Sperling ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2012 08:09
#3 RE: Sand Antworten

Hallo,

ich hab ein Schälchen mit Vogelsand rein zum baden. Dort pickt er drin rum, bestimmt sucht er auch den Grit, aber leider frisst er halt auch den Sand. Die anderen machen das nicht. Ich lass die Schale jetzt halt immer nur kurz unter Aufsicht drin, bis alle gebadet haben. Danach kommt sie wieder raus.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.07.2012 08:41
#4 RE: Sand Antworten

Hm, eigentlich sollte sowas mit drei Wochen nicht mehr sein.

Du hast geschrieben ihr hättet schon Probleme mit Verstopfung gehabt. Beim gleichen Tier? Wie hat sich das geäußert?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Sperling ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2012 08:58
#5 RE: Sand Antworten

Ja, es war genau bei dieser Wachtel. Sie ist morgens auf einmal nur noch aufgeplustert da gesessen und war etwas verklebt. Als ich dann genau nachgeschaut hab, habe ich einen harten Knubbel gespürt. Leichtes massieren und Calendulaöl brachte dann einen Klumpen aus Sand zum Vorschein! Danach ging es ihr dann schnell wieder besser. Aber gestern eben wieder das selbe. Ich stell den Sand rein und sie hat nur fressen im Kopf statt baden. Alle anderen baden richtig schön!


krümel ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2012 10:00
#6 RE: Sand Antworten

hmm das problem hatte ich noch nie (obwohl ich den sand immer drin hab), hab allerdings auch nur naturbruten....

hoffentlich bekommt ihr das problem gelöst, kann leider nicht weiterhelfen...


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.07.2012 14:44
#7 RE: Sand Antworten

Dann lass den Sand wirklich nur kurz drin oder versuch wirklich mal die Erde. Evt reguliert sich das Problem irgendwann von allein.

Wie alt war das Tier bei dem ersten Vorfall?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Sperling ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2012 22:40
#8 RE: Sand Antworten

Das war die Woche vorher!
Also, so wie es aussieht hat er/sie es begriffen! Habe alle beobachtet und nach dem anfänglichen sandfressen, ging es dann in baden über. Bin Gott froh


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

06.07.2012 08:24
#9 RE: Sand Antworten

Was für ein Depp. Aber vielleicht klappt es in Zukunft.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


krümel ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2012 11:43
#10 RE: Sand Antworten

hihi ein echter dödel aber wäre ja schön wenn sich das problem gelöst hätte


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.07.2012 14:33
#11 RE: Sand Antworten

Ja, sie sind nicht unbedingt mit allzuviel Verstand gesegnet, zumindest aus unserer Sicht ! Schön dass sich das Problem gelöst hat, lass aber trotzdem ein Auge drauf, nur zur Sicherheit.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


«« Tränken
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz