Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 740 mal aufgerufen
 Was sonst nirgends hinpasst...
Argovia Offline




Beiträge: 85

22.05.2012 10:43
Transport Antworten

Liebe Forum-Freunde

Bald ist es soweit und ich gehe mein erstes Zwergwachtelpärchen kaufen. Nun stellt sich die Frage, in was ich die Zwerge am besten transportieren soll, reicht eine Kartonschachtel mit Einstreu und Luftlöcher? Ich hole sie mit dem Auto ab, die Fahrt dauert 1 Stunde. Wie werden sich die Wachteln wärend der Fahrt verhalten?

Hat jemand bereits solche Erfahrungen gemacht?

Besten Dank und liebe Grüsse
Argovia


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2012 11:02
#2 RE: Transport Antworten

Hallo,

bei den derzeitig hohen Temperaturen bitte ganz viele Luftlöcher in den Karton pieksen. Ganz ganz wichtig: auch die Decke polstern, damit sie sich nicht schon während der Fahrt die Köpfe einhaun.

Du könntest auch in den Deckel ein großes Loch schneiden und ein Fliegennetz befestigen, dann haben sie genug Luft und die Köpfe sind geschützt.

Oder du baust dir eine Box ala Dennis nach:

Neues Projekt "Do it yourself"


Argovia Offline




Beiträge: 85

22.05.2012 11:13
#3 RE: Transport Antworten

Vielen Dank für die Ideen

Das mit dem Fliegennetz und Dennis seiner Box find ich eine super Idee, ich werde eine Kombination von beidem machen

Werden die Zwerge eher ruhig bleiben während der Fahrt oder eher die ganze Zeit aufspringen? Soll ich vieleicht einpaar Mehlwürmer reinlegen, so zur Beruhigung?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2012 11:37
#4 RE: Transport Antworten

Das kann man vorher nie wissen, wie sie sich verhalten. Manche sind sehr ruhig, andere wieder total aufgeregt, laufen hin und her oder springen unter die Decke.

Wenn ich ZW abgebe, fange ich sie im Dunkeln in den frühen Morgenstunden mit einem Kescher. Dadurch scheinen sie den Stress nicht so sehr mit dem "Körnerspender" zu verbinden und werden schneller wieder zutraulich. Bei so einem kleinen Hobbyzüchter, wie mir, sind die ZW von vornherein nicht so ängstlich, sie haben ja tägl. mit mir zu tun und kennen Zweibeiner. Bei jemandem, der die Tiere in Massen hält, ständig darin rumfischt, sind sie scheuer und werden auch in der Transportbox erstmal Panik schieben.
Du siehst also, man kann da gar nicht orakeln.

Mehlwürmer würden sie wohl erstmal nicht nehmen. Und selbst wenn, sind die in wenigen Sekunden verputzt und die restliche Stunde.....?


Argovia Offline




Beiträge: 85

22.05.2012 12:35
#5 RE: Transport Antworten

Ich hoffe einfach sie verletzen sich nicht, ich werde auf jedenfall die Box so gestalten, dass sie heil ankommen.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2012 12:48
#6 RE: Transport Antworten

Wann ist es denn soweit und gibts dann auch Fotos?


Argovia Offline




Beiträge: 85

22.05.2012 13:45
#7 RE: Transport Antworten

Ich hoffe nächste Woche, muss noch etwas am Häuschen rumbasteln und die Deko fertig machen, Nahrung etc. einkaufen und dann können Sie kommen Fotos vom Stall versuch ich morgen reinzustellen.


Krähen??? »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen