Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.535 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 21:07
Fauchen Hennen auch ? antworten

Hallo
Ich bin neu hier und habe eine frage die mich ein wenig irritiert und zwar ich habe mich entschieden mir wieder zwergwachtel anzuschaffen und habe mich für Schecken entschieden der Hahn ist unten am Bauch rot und hat keine Maske die Henne ( die eigentlich eine sein soll ) ist dunkel naturfarbend mit ein weisen Bauch was mir aber komisch vorkommt ist das die Henne faucht wie ein Hahn es tut ! Ich bin ein bisschen verwirrt weil ich es eigentlich kenne das die Hennen nicht fauchen

Ich hoffe das mir jemand helfen kann


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 21:21
#2 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Hallo Vanessa,

meinst du mit fauchen dieses tiefe, kehlige brummen? Das machen tatsächlich nur Hähne.

Guck mal, ob wir das Gleiche meinen:

http://www.youtube.com/watch?v=iSQMq7qRfe8


Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 21:55
#3 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Hier sind noch 3 bilder von meinen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0468.JPG  IMG_0469.JPG  IMG_0470.JPG 

Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 22:00
#4 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

also auf dem ersten bild ist der hahn auf den 2 bild die eigentliche henne und auf dem 3 bild sieht man es das sie überhaubt keine rote färbung hat


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 22:14
#5 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Also, da ich mich mit Schecken nicht gut auskenne, sag ich so erstmal nichts. Ich würde den Mehlwurmtest machen, das wäre mir in dem Fall das Sicherste.


Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2012 22:24
#6 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

ich habe es heute morgen beobachtet das die henne den hahn füttern wollte wie sie es mit Mehlwürmern tun also gehe ich jetzt mal ganz stark davon aus das es auch ein hahn ist


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2012 07:29
#7 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Ja, davon kannst sogar ganz sicher ausgehen

Willst du nun einen austauschen?

Was hast du denn überhaupt für eine Unterkunft? Die sieht mir so klein aus. ZW brauchen schon eine Mindestgröße von 1,5m² sonst kommt das nächste Problem bald auf dich zu.


Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2012 09:44
#8 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Kein Schrecken Kriegen das ist so Zusagen eine Not Unterkunft die eigentliche Heim befindet sich im Umbau
Und es dauert noch ein wenig bis es fertig wird
Und ich glaube das ich mir einfach zwei Hennen dazu kaufen werde


krümel ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2012 12:06
#9 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

dann solltest du aber eine verdammt große unterkunft haben, ich habe meine zwergwachteln auf 3-4m² (pro paar) und würde mich nicht trauen ein zweites paar reinzuhocken, des würde definitiv in die hose gehn...
hast aber 2 echt hübsche kerlchen bekommen


Korona Offline




Beiträge: 2.212

16.05.2012 13:42
#10 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Hallo,

also vom optischen her würde ich sagen es ist ein hahn und eine Henne.
Auf Bild eins sieht man es gut.. (Hahn roter Po und bläuliche Federn am Bauch, Henne keinen roten Popo, keine bläulichen Federn)
Das mit den Mehlwürmern machen aber wirklich nur Hähne. Komisch.
Widerhole doch nochmals den Mehlwurmtest, nicht das du dich verschaut hast und nachher dann eine Henne zuviel hast

Und wie schon gesagt wurde, immer nur ein Paar pro Unterkunft

Viele Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.05.2012 13:43
#11 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Zwei Paare zusammenzuhalten ist auch bei extrem viel Platz eine mehr als schlechte Idee, früher oder später würden die Tiere sich angehen. Wenn du nicht zwei Unterünfte bieten kannst lass die Finger davon!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

16.05.2012 18:11
#12 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Also ich sehr auch einen Hahn und eine Henne, das die henne lockt kommt sehr wohl vor, und zwar lockt sie ihren eigenen Nachwuchs. Wo hast du die Tiere den her? Kannst du sicher ausschließen das du vom Züchter verwante Tiere bekommen hast? Manche "Züchter" haben da nicht mehr wirklich eine Überblick, oder haben kein Gewissen, zumindest kein Schlechtes wen sie unwissende bescheißen.
Wen du mehr als ein paar Zwergwachteln zusammen hälst musst du den Zwergwachteln die Möglichkeit bieten Reviere zu bilden, datzu müssen pro paar min 2qm berechnet werden, sie brauchen auch getrennte Futter und Wasserstellen. Geht es um eien Außenvoliere brauchen sie auch getrennte Schutzhäuser. Dan kann es klappen. Wird das nicht beachtet kämpfen die Hähne zuerst, später zur Brutzeit auch die Hennen bis zum tode. Meißt geht das über Nacht ohne großen Lärm. Was besser geht sind rein-geschlechtliche Gruppen, hier hatte ich schon vorübergehend Gruppen von 5 Junghennen oder Hähnen auf 3qm ohne Probleme, die Vögel sind dabei allerdings von Kücken an zusammen gewesen und wurden beim leichtesten Zeichen von Federrupfen getrennt.
Eigendlich lautet die Deviese, will man mehr als zwei Wachteln zusammen halten soll man Legewachteln kaufen und nicht Monogame Zwergwachteln Totquälen.
Ich würde an deiner Stelle einfach die Henne tauschen, dan hast du sicher frisches Blut und auch Frieden in der Voliere.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2012 18:49
#13 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Zitat von Nelje
das die henne lockt kommt sehr wohl vor, und zwar lockt sie ihren eigenen Nachwuchs.




Hi Nele,

das ist schon klar, aber ohne Küken? Oder meinst du, sie hatte bis vor kurzem Küken geführt?

hmmm, keine meiner Hennen hat je gelockt, sobald das letzte Küken weg war, oder mit ca vier Wochen alten Küken auch nicht mehr, da fressen sie lieber alles selbst.


Nun ist es bei Vanessas Tieren aber so, dass die vermeintliche Henne dieses typische "Hahnenbrummen" von sich gibt. Und das hab ich nun wirklich noch niemals von einer Henne gehört.


Vanessa ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2012 20:18
#14 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Ich habe mir den kleinen Kerl heute mal genau angeguckt und festgestellt das er auf jedenfall ein Hahn ist er hat unter den Schwanz Federn ganz minimale rote Federn dabei :)
Ich werde ein Hahn auf jeden fall täusche gegen eine Henne


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

16.05.2012 20:47
#15 RE: Fauchen Hennen auch ? antworten

Ich hatte auch schon Hennen die noch erwachsene Kücken gelockt haben, aber da sie ja jetzt Sicher ist das es eine Henne ist, ist der partnertausch wohl die beste Entscheidung

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen