Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 6.333 mal aufgerufen
 Legewachtel-Fotogalerie
Bebuvvter ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 21:22
Was sind das für Wachteln? antworten

Hallo Nach einiger Zeit bin ich wieder im Wachtelforum und habe nun auch ein Bild von meinem Wachtelpaar geschossen!
Wisst ihr, was das für eine Rasse ist?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC14726.JPG 

julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 21:30
#2 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Das sind Japanwachteln. Entweder Legewachteln (bis 400g) oder Mastwachteln (ab 400g).


Bebuvvter ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 21:37
#3 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Danke Ich hab auch gehört das Legewachteln kaum noch brüten, stimmt das?


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 21:38
#4 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Ja, denen würde der Bruttrieb weggezüchtet. Trotzdem kommt es manchmal noch vor. Eben selten.
Die Legewachteln sollte man außerdem nicht paarweise halten. Im Winter ist das jetzt nicht weiter schlimm, die Hähne sind dann nicht sonderlich aktiv, aber sobald es wieder wärmer wird, wird der Hahn die Henne den ganzen Tag treten wollen. Daher min. 3 Hennen pro Hahn je nach dem wie aktiv er ist auch mehr.


Bebuvvter ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 21:48
#5 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Okay danke


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 22:16
#6 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Hattest du die Frage nicht vor Weihnachten schonmal gestellt, da du gedacht hattest du hättest Europäische Feldwachteln? Da hab ich dir doch schon mal geschrieben das es Japanische Legewachteln in Wildfarben und Tenebrosus Schecke sind?


Bebuvvter ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2012 12:38
#7 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Kann sein! Die Frau, von der ich die Wachteln geholt habe, sagte aber, es seien Eurowachteln


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2012 13:38
#8 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Eurowachteln sind keine europäische Wachteln. Eurowachtel ist nur die falsche bezeichnung für Japanwachteln.



Lg Leon


Bebuvvter ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2012 22:42
#9 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Gut jetzt weiß ichs ^^ Und denen wurde die Brut nicht so rausgezüchtet wie bei den Legewachteln


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2012 23:56
#10 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Japanwachtel = Japanische Legewachtel
Eurowachtel= Japanische Legewachtel (falsch)
Legewachtel= Japanische Legewachtel

Denen fehlt allen der richtige Bruttrieb! Kauf dirn Brüter dann kannst auch nachziehen was sich bei 2 stück aber ehr nicht lohnt den Brüter anzu werfen! Musst auch überlegen was du mit den Hähnen dann machst, die bekommst schlecht verkauft! Also ich schlachte meine...


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2012 09:27
#11 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Im letzten und vorletzten Jahr hab ich von Leuten gelesen, deren Legewachteln gebrütet haben- erfolgreich.

Frag mal Andrea, sie hatte auch Naturbrut.

Allerdings sind das alles Halter, die große Aussengehege haben, mit viel Bewuchs und anderen Rückzugsmöglichkeiten. Mit z.B. sechs Tieren auf 2m² wird das wohl nix.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

07.02.2012 10:43
#12 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Bei mir hatten im letzten Herbst zwei Hennen in der Außenvoliere eien Brut angesetzt, ich muste allerdings eingreifen da es mir schon zu spät im Jahr war und ich keine Kücken über den Winter haben wollte. ICh hatte die Legewachteln 1.5 in der bepflanzten 36qm großen Außenvoliere. Beide haben im Hohen Gras etwas am Rand der Voliere auf 5 und 6 Eiern gesessen.
Ich denke Legewachteln sind einfach nur etwas Anspruchsvoller wen man sie zum brüten bringen will.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


julia.h ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2012 17:05
#13 RE: Was sind das für Wachteln? antworten

Leider kann kaum jemand so ne riesen Voliere für die Wachteln baun... ist natürlich total schön, vor allem mit der Vegetation aber schwierig umzusetzen.
Meine Voliere hat ein Dach (was auch Vorteile hat - keine Nässe, kein Kot von Wildvögeln usw.) allerdings regnet es da natürlich nicht rein. Und da ich jemand bin der gerne mal vergisst Blumen zu gießen und bei mir nur Kakteen überleben die aber eher nichts für die Wachteln sind werd ich mir wohl ein paar Kunstpflanzen zulegen
Und wenn meine Wachteln nicht brüten ist das nicht schlimm. Ich hab ja mein Brutmaschinchen.


«« Fotothread
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen