Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.168 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2011 20:59
#16 RE: Einige "Neuling"-Fragen Antworten

Ich habe mir auf der letzten Vogelbörse einen sehr hübschen Wachtelhahn geholt, war aber keine gute Entscheidung.
ich hatte ihn 3 Wochen allein und er war gesund, ist aber immer hochgeflogen und hat total verrückt gespielt, als ich dann alle Wachteln in die Winterbehausung umquartiert habe, habe ich ihn dann mit dazu gesetzt. Zuerst war er auch ganz gut in der gruppe drin, aber er hat jede Henne besteigen wolle, die er bekommen hat. Leider war da wohl zu viel für den armen, als ich am Morgen in den Stall kam, lag er tot im Stall, zeigte keinerlei Verletzungen.
Irgendwie war er doch ein armer Kerl, aber wenigstens hat er an seinem letzten tag noch viel "spaß" gehabt.
LG Annette


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2011 21:13
#17 RE: Einige "Neuling"-Fragen Antworten

haha ja das kannst du laut sagen. aber das kenne ich bis jetzt haben meine hähne die hennen immer übelst zugerichtet.darum kommen bei mir die hähne weg,und die wachteldamen haben kein stress


sursulapitschi ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2011 15:26
#18 RE: Einige "Neuling"-Fragen Antworten

hallo,
das hört sich ja so an als ob ich es erstmal ohne Hahn versuchen sollte.... ich will ja nicht noch mehr Stress :-( Ich bleib halt geduldig, gestern abend ist wieder 1 Henn in den Stall gegangne, sogar eine andere als bisher. Es kann nur besser werden

Grüße,
Sovey


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz